Snapdragon 7c & 8c: Neue CPUs für günstigere Windows ARM-Laptops

Prozessor, Cpu, Chip, Arm, Qualcomm, SoC, Snapdragon, Qualcomm Snapdragon 8c Bildquelle: Qualcomm
Qualcomm hat gestern gleich mehrere neue Prozessoren für die Verwen­dung in ARM-eLaptops mit Windows 10 vorgestellt. Der Snapdragon 7c und der Snapdragon 8c sollen jeweils günstigere Modelle ermöglichen, denn noch sind die Preise sehr hoch. Microsoft und Qualcomm versuchen weiter im Bereich der ARM-basierten Laptops zu investieren, auch weil die bisher verfügbaren Snapdragon-Plattformen für ARM-Geräte mit Windows 10 immer sehr teuer waren. Nachdem der Snapdragon 8cx vor einiger Zeit als High-End-Variante startete, füllt Qualcomm jetzt das Portfolio mit dem Snapdragon 7c und 8c nach unten aus. Qualcomm Snapdragon 7c & Snapdragon 8cQualcomm Snapdragon 8c - günstigere Windows-Laptops mit ARM-CPU dank neuer Chips Der Snapdragon 8c ist ein Octacore-SoC, der über acht sogenannte Kryo 490-Cores verfügt und mit einer als Adreno 675 bezeichneten Grafikeinheit aufwartet. Der Chip hat außerdem ein Snapdragon X24 LTE-Modem an Bord und kann optional mit dem externen Snapdragon X55 Modem gepaart werden, um 5G-Konnektivität zu gewährleisten.

Qualcomm Snapdragon 7c & Snapdragon 8cQualcomm Snapdragon 7c & Snapdragon 8cQualcomm Snapdragon 7c & Snapdragon 8cQualcomm Snapdragon 7c & Snapdragon 8c

Qualcomm verspricht, dass der Snapdragon 8c ein Leistungs-Plus von rund 30 Prozent gegenüber dem "alten" Snapdragon 850 mit sich bringt, der in einigen ARM-basierten Windows-Systemen seinen Dienst tut. Der neue Chip soll unter anderem 4K-Videos mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde wiedergeben können. Video-Aufnahmen sollen mit HDR bei bis zu 30 Bildern pro Sekunde möglich sein.

Beim Snapdragon 7c handelt es sich um einen als Einsteiger-Modell positionierten SoC, der ebenfalls acht Kerne hat, die in diesem Fall aber als Kryo 468 bezeichnet werden. Bei der GPU handelt es sich um eine Adreno 618, die 4K-HDR-Videos mit 30 FPS wiedegeben kann. Der 7c hat ein Snapdragon X15-LTE-Modem integriert, soll aber nicht mit einem 5G-Modem kombiniert werden.

Die beiden neuen Chips unterstützen jeweils WiFi6 und Bluetooth 5.0 und können mit LPDDR4-RAM kombiniert werden. Die Taktrate gibt Qualcomm in beiden Fällen mit jeweils maximal 2,45 Gigahertz an, verrät aber bisher weder die internen Modellnummern, noch welche zugrunde liegenden Architekturen hier zum Einsatz kommen. Immerhin hat man bereits eine ganze Reihe von Referenz-Designs entwickelt, auf deren Basis die Markenhersteller eigentlich eine günstige Möglichkeit zum Bau eigener Produkte bekommen. Prozessor, Cpu, Chip, Arm, Qualcomm, SoC, Snapdragon, Qualcomm Snapdragon 8c Prozessor, Cpu, Chip, Arm, Qualcomm, SoC, Snapdragon, Qualcomm Snapdragon 8c Qualcomm
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:55 Uhr Arbily Bluetooth Kopfhörer In Ear Kopfhörer Kabellos Bluetooth 5.0 Wireless Kopfhoerer Unterstützt Stereo Mono Modus True Wireless Sportkopfhörer mit Portable Mini LadeboxArbily Bluetooth Kopfhörer In Ear Kopfhörer Kabellos Bluetooth 5.0 Wireless Kopfhoerer Unterstützt Stereo Mono Modus True Wireless Sportkopfhörer mit Portable Mini Ladebox
Original Amazon-Preis
31,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
26,00
Ersparnis zu Amazon 19% oder 5,99

Tipp einsenden