Windows 10: Es ist jetzt bekannt, wie Version 20H1 heißen wird

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Insider Preview, 20H1 Bildquelle: Microsoft
Microsoft arbeitet derzeit bekanntlich an (mindestens) zwei Windows 10-Updates, diese tragen die Codenamen 19H2 und 20H1. Das ist eine Kombination aus Jahr und Halbjahr, wird aber nur als Codename während der Entwicklung verwendet. Codenamen bzw. Kombinationen wie 19H2 werden allerdings nur intern bzw. halboffiziell verwendet, sie ersetzten dieses Jahr die zuvor gängigen Bezeichnungen Threshold und Redstone. Das Oktober-Update war das fünfte und letzte Redstone-Update, das neue Schema trat mit dem diesjährigen Update auf 19H1 in Kraft.

Zusätzlich zu diesen 19H1, 19H2 und Co. gibt es auch noch offizielle Versionsnummern und Marketingnamen, die letzte Aktualisierung war offiziell als Version 1903 und Mai 2019-Update bekannt. Das diesjährige Herbst-Update wird aller Wahrscheinlichkeit nach Version 1909 sowie September 2019-Update heißen - was übrigens nicht bedeutet, dass es auch tatsächlich noch in diesem Monat veröffentlicht wird, bei Microsoft sieht man diese Nomenklatur nicht besonders eng. Windows 10 20H1'May 2020 Update' lässt sich über die PowerShell finden (Bild: Tero Alhonen)

Lautet die Versionsnummer 2005?

Und deshalb kann man auch annehmen, das auch schon jetzt feststeht, wie das nächste große Update von 2020 heißen wird (19H2 wird bekanntlich eher ein Wartungsupdate ohne allzu viele neue Features sein). Eine große Überraschung ist das jedoch nicht, denn es wird auf Englisch "May 2020 Update" heißen, daraus kann man schließen, dass die dazugehörige Versionsnummer 2005 lauten wird - wenn Microsoft letzteres beibehält.

Gefunden hat das der Windows-Experte Tero Alhonen, er hat diese Info dann auf Twitter verbreitet. Denn beginnend mit dem gerade veröffentlichten Build 18980 kann man das als Versionsname über die PowerShell herausfinden. Auch hier sind Änderungen natürlich jederzeit möglich, es wäre aber keine Überraschung, wenn 20H1 tatsächlich als Mai 2020-Update kommt. Das wäre nicht sonderlich einfallsreich, dafür aber konsistent. Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Insider Preview, 20H1 Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Insider Preview, 20H1 Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:20 Uhr Gnceei Powerbank Tragbares Ladegerät 25000mAh-Hohe Kapazität Power Bank mit LED-Digitalanzeige/LED-Leuchten, 3 USB-Ausgang & Dual-Eingang, Externer Akku für SmartphonesGnceei Powerbank Tragbares Ladegerät 25000mAh-Hohe Kapazität Power Bank mit LED-Digitalanzeige/LED-Leuchten, 3 USB-Ausgang & Dual-Eingang, Externer Akku für Smartphones
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
32,99
Blitzangebot-Preis
26,28
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6,71
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden