Intel schlägt zurück: Core i7-9700K besser als AMD Ryzen 9 3900X

Intel, Prozessor, Amd, Chips Bildquelle: AMD/Intel
Der Kampf um die Benchmark-Krone zwischen Intel und AMD geht in die nächste Runde. Als Platzhirsch sieht Intel seine Prozessoren Core i7-9700K und Core i9-9900K vor dem erst kürzlich veröffentlichten AMD Ryzen 9 3900X, der einen fulminanten Start hinlegen konnte. AMD setzt Intel mit seinen Ryzen 3000-CPUs ordentlich unter Druck. In vielen unabhängigen Benchmarks liegt das aktuelle Flaggschiff Ryzen 9 3900X teilweise deutlich vor der Intel-Konkurrenz aus dem gleichen und sogar höheren Preisbereich. Das will Intel natürlich nicht auf sich sitzen lassen und veröffentlichte auf einer Pressekonferenz nochmals eigene Bench­marks der beliebten Prozessoren Core i7-9700K und Core i9-9900K. Der Chiphersteller be­tont, dass es ihnen vor allem auf die "Real-Life-Performance" ankommt, also die Leistung in praxisnahen Szenarien, und dass AMD oftmals nur in synthetischen Benchmarks glänzt. Intel Coffee Lake Refresh

Intel sieht sich in Produktivität, Gaming & Single-Core vorn

Dazu veröffentlichte die Webseite xfastest (via PCGH) die passenden Slides der Prä­sen­ta­tion. Geht es nach Intels eigenen Tests, schlagen die beiden Flaggschiffe den AMD Ryzen 9 3900X in vier von fünf Bereichen. Dazu zählen unter anderem die Performance in Windows-An­wen­dung­en wie Word, Excel, PowerPoint und Co., ein Game Index bestehend aus Bench­marks in 16 AAA-Spielen und die WebXPRT 3 Performance im Microsoft Edge Browser. Im Gaming-Bereich wurden unter anderem Titel wie World of Warcraft, PUBG, Far Cry 5, GTA 5, CS:GO, World of Tanks und Shadow of War herangezogen. Lediglich in Assassin's Creed: Odyssey und Ashes of the Singularity: Escalation soll der AMD Ryzen 9 3900X die Nase vor den Intel-CPUs Core i7-9700K und Core i9-9900K haben.

Schenkt man den Benchmarks von Intel Ver­trau­en, liegen die beiden Prozessoren leis­tungs­tech­nisch zwischen zwei und neun Pro­zent über dem Ryzen 9. Im Multi-Core-Test Cinebench R20 gibt sich Intel allerdings AMD offiziell ge­schla­gen. Hier sind sogar Einbußen von bis zu 50 Prozent dokumentiert. Insgesamt soll der Intel Core i9-9900K laut Hersteller jedoch führend in Szenarien der Produktivität, des Gamings und der Single-Thread-Performance sein. AMD hin­ge­gen dürfte mit 12 Kernen und 24 Threads des Ryzen 9 3900X die Multi-Threaded-Nase weit vor Intels Achtkernern haben.

Siehe auch: Intel, Prozessor, Amd, Chips Intel, Prozessor, Amd, Chips AMD/Intel
Mehr zum Thema: AMD Ryzen
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:29 Uhr Yilear Powerbank 15800mAh Tragbares Ladegerät mit Type-C Power Delivery &Quick Charge 3.0, Externen Batterie-3-Ausgängen &2-Eingängen für iPhone 8/8 Plus/X/XS/XR/XS, iPad, Samsung, Huawei und mehr.Yilear Powerbank 15800mAh Tragbares Ladegerät mit Type-C Power Delivery &Quick Charge 3.0, Externen Batterie-3-Ausgängen &2-Eingängen für iPhone 8/8 Plus/X/XS/XR/XS, iPad, Samsung, Huawei und mehr.
Original Amazon-Preis
16,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
10,99
Ersparnis zu Amazon 35% oder 5,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden