Huawei hat keinerlei Pläne für ein Smartphone mit Harmony OS

Betriebssystem, Huawei, Google Android, HarmonyOS, HDC 2019 Bildquelle: Huawei
Das eigene mobile Betriebssystem des chinesischen Herstellers Huawei mit dem Namen Harmony OS wurde vor zwei Wochen offiziell vorgestellt, seither fragt sich die Fachwelt, ob das ein Angriff auf Android ist oder ein Ablenkungsmanöver. Viele tippen auf letzteres, denn echte Pläne für ein Smartphone mit Harmony OS gibt es offenbar nicht. Seit dem Bekanntwerden der US-Sanktionen gegen Huawei wird das Betriebssystem immer wieder ins Spiel gebracht. Damit will der Netzwerkausrüster und Hardware-Hersteller wohl in erster Linie zeigen, dass man den von US-Präsident Donald Trump eskalierten Wirtschaftskrieg gelassen nimmt. Denn immer wieder gibt es Hinweise und auch Aussagen, dass Harmony OS keine echte Android-Alternative ist, manch einer sprach sogar von "Hoax".

"Ein Standard, ein Ökosystem"

Nun betonte erneut ein hochrangiger Huawei-Manager (via Cnet), dass man von Android gar nicht weg will und auch kein Harmony-Smartphone plant. Vincent Yang, Senior Vice President bei Huawei, sagte gestern bei einem Event in New York, dass das Unternehmen "einen Standard, ein Ökosystem beibehalten" will.


Es ist wird damit immer klarer, dass Harmony OS nicht mehr ist als eine Absicherung oder PR-Maßnahme, damit will der Hersteller lediglich zeigen, dass man keine Angst vor der Zukunft hat. Von einem Angriff auf Android kann aber definitiv keine Rede sein.

Yang sagte jedenfalls, dass es unwahrscheinlich sei, dass man ein Harmony OS-basiertes Smartphone veröffentlichen wird. Das ist vermutlich nicht einmal eine Frage des Wollens, sondern des Könnens. Denn Huawei hat zugegeben, dass das Betriebssystem eigentlich für IoT-Anwendungen gedacht war und ist.

Zuletzt gab es aber ohnehin Anzeichen für eine vorsichtige Entspannung zwischen den USA und Huawei. Zumindest hat der Hersteller eine Gnadenfrist bekommen und darf vorerst Android-Updates veröffentlichen. Sollten die USA den Bann aufrecht erhalten oder auch verschärfen, dann steht ein Harmony OS-Smartphone zur Diskussion. Yang: "Man weiß nie."

Huawei EMUI 10Huawei EMUI 10Huawei EMUI 10Huawei EMUI 10
Huawei EMUI 10Huawei EMUI 10Huawei EMUI 10Huawei EMUI 10

Betriebssystem, Huawei, Google Android, HarmonyOS, HDC 2019 Betriebssystem, Huawei, Google Android, HarmonyOS, HDC 2019 Huawei
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:40 Uhr WAVLINK Printserver(Druckerserver) , 10 / 100Mbps Ethernet auf USB 2.0 Netzwerk LPR Print Server für Windows (Aktualisierte Edition)WAVLINK Printserver(Druckerserver) , 10 / 100Mbps Ethernet auf USB 2.0 Netzwerk LPR Print Server für Windows (Aktualisierte Edition)
Original Amazon-Preis
37,99
Im Preisvergleich ab
37,99
Blitzangebot-Preis
22,60
Ersparnis zu Amazon 41% oder 15,39
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden