Microsoft rudert bei gestrichenen Gratis-Partner Lizenzen wieder zurück

Microsoft, Lizenz, Lizenzen, Key, Produktschlüssel, Schlüssel, lizenzschlüssel, Productkey Bildquelle: lelong.com.my
Mit dieser Entscheidung hat Microsoft einmal so richtig Staub bei seinen Partnern aufgewirbelt: Der Konzern hatte vor kurzem angekündigt, dass man ab Mitte 2020 keine Gratis-Lizenzen für MS-Produkte mehr an Partner vergeben will, die mit diesen Lizenzen Produkte bei Kunden zeigen, präsentieren und bewerben können. Es geht dabei also um Lizenzen beispielsweise für Windows oder Office, die von Vertriebspartner im Rahmen der Darbietung der Produkte zur Verkaufsförderung genutzt werden. In den sogenannten Internal Use Rights (IUR) galt bisher für die Premium-Partner, dass diese Lizenzen kostenlos zur Verfügung gestellt werden - das sollte jetzt geändert werden. Doch der Aufschrei bei den Partnern muss groß gewesen sein - zumindest, wenn man sich jetzt das offizielle Feedback von Microsoft zu dem Thema anschaut, denn der Konzern rudert jetzt auf voller Linie zurück. Heute hat Microsoft die Ankündigung wieder zurückgenommen und einen entsprechenden Blog-Beitrag dazu öffentlich gemacht (via ZDNet).

Änderungen der Partner-Vorteile überworfen

Da heißt es zunächst, Microsoft wolle sich für das zahlreiche Feedback zu den Änderungen "in Bezug auf die Vorteile der Gold- und Silberkompetenzen und die des Microsoft Action Packs" bedanken.

"Ihre Partnerschaft und Ihr Vertrauen sind uns wichtig. Aufgrund Ihrer Rückmeldungen haben wir beschlossen, alle geplanten Änderungen in Bezug auf interne Nutzungsrechte und Kompetenzzeitpläne, die Anfang dieses Monats angekündigt wurden, zurückzunehmen", so Microsoft.

Man habe zugehört und entsprechend schnell gehandelt. Für die Partner wird es nun somit im kommenden Geschäftsjahr keine wesentlichen Änderungen geben. Vor allem werden die Pläne zu den reduzierten IUR-Lizenzen oder erhöhten Kosten im Zusammenhang mit diesen Lizenzen wieder gestrichen. "Unsere Entscheidung, diese Änderungen rückgängig zu machen, erforderte eine gründliche Überprüfung, und ein entscheidender Faktor war die Verbindung und das Vertrauen, das wir zu Ihnen, unseren Partnern, haben - ein wertvolles Gut, das wir nicht für selbstverständlich halten."

Siehe auch:
Microsoft, Lizenz, Lizenzen, Key, Produktschlüssel, Schlüssel, lizenzschlüssel, Productkey Microsoft, Lizenz, Lizenzen, Key, Produktschlüssel, Schlüssel, lizenzschlüssel, Productkey PicPhotos
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Philips Kids Leichtkopfhörer mit LautstärkebegrenzungPhilips Kids Leichtkopfhörer mit Lautstärkebegrenzung
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
18,99
Blitzangebot-Preis
14,50
Ersparnis zu Amazon 27% oder 5,48

Tipp einsenden