Windows 10 Home Ultra aufgetaucht: Lizenzvariante für High-End-PCs

Windows 10 Home, Retail, Box, Boxed Bildquelle: Microsoft
Eine bisher offiziell undokumentierte neue Variante von Windows 10 Home kündigt sich im Zuge der jüngsten Notebook-Vorstellungen an. Sowohl Dell als auch MSI sprechen in den Spezifikationen einiger neuer Laptops von "Windows 10 Home Ultra", wobei Microsoft dementiert, dass es eine so bezeichnete Ausgabe des Betriebssystems geben soll. Bei Neowin wurde man zuerst auf "Windows 10 Home Ultra" aufmerksam, schließlich nannte das Datenblatt der neuesten Dell XPS 13-Variante für das 2-in-1-Notebook diese Windows-Version als Betriebssystem. Wer nun den Namen auf einschlägigen Preisvergleichsportalen sucht, findet auch diverse weitere Erwähnungen, speziell im Zusammenhang mit bereits im Handel befindlichen Gaming-Notebooks von MSI.

Windows 10 Home Ultra: Microsofts geänderte Preispolitik in Aktion

In diesem Zusammenhang deutet sich bereits an, dass "Windows 10 Home Ultra" im Grunde keine neue Windows-Edition ist. Stattdessen handelt es sich wohl um eine von den OEMs verwendete etwas kuriose Bezeichnung für die hier verwendete Lizenzvariante von Windows 10 Home. Vor einigen Monaten war davon auch als "Windows 10 Home Advanced" die Rede.

Im Grunde ist Windows 10 Home Ultra also wohl nur ein anderer Name für die teurere Windows 10 Home-Lizenz, die die PC-Hersteller erwerben müssen, wenn sie ihre Systeme mit bestimmten High-End-Features ausrüsten. Dazu gehören unter anderem 4K-Bildschirme wie im Fall des Dell XPS 13 der neuesten Generation oder eben Hexacore-CPUs, wie sie im Fall von MSIs neuesten Gaming-Notebooks verwendet werden.

Früheren Berichten zufolge müssen die PC-Hersteller für die Windows-Lizenzen zur Vorinstallation des Microsoft-Betriebssystems auf ihren Rechnern mittlerweile unterschiedlich hohe Beträge zahlen - je nach Hardware-Ausstattung. Im Fall der "Ultra"-Variante werden wohl rund 100 Dollar dafür fällig. Dafür, dass Windows 10 Home Ultra nur eine Lizenzvariante ist, spricht auch Microsofts gestern ausgesprochenes Dementi, laut dem es keine Windows-Variante mit diesem Namen geben soll. Windows 10 Home, Retail, Box, Boxed Windows 10 Home, Retail, Box, Boxed Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Windows 10 Forum

Tipp einsenden