Klage gegen Apple: Display der Apple Watch fällt ab, Akku bläht auf

Display, Apple Watch, defekt Bildquelle: M.G. Siegler
Apple wird in den USA mit einer neuen Klage konfrontiert. Grund dafür sind sich angeblich aufblähende Akkus der beliebten Apple Watch. Durch dieses Problem sollen die Displays der Smartwatches brechen oder gar abfallen und Nutzer somit verletzen können. Im US-Bundesstaat New Jersey reichte die Apple Watch-Besitzerin Gina Priano-Keyser jüngst eine Sammelklage ein und unterstellt dem Unternehmen aus Cupertino in dieser unlautere Geschäftspraktiken und Verletzungen der Garantiebestimmungen. Das berichten die Kollegen von MacRumors unter Berücksichtigung vorliegender Gerichtsakten.

Ausgangspunkt ist der Kauf einer Apple Watch Series 3 im Oktober 2017. Während des Ladevorgangs der Smartwatch löste sich das OLED-Display vom Gehäuse und brach. Der Vorfall ereignete sich im Juli 2018, nur neun Monate nach dem Kauf. Nach Aussagen der Klägerin verweigerte Apple eine kostenlose Reparatur und stellte eine Rechnung in Höhe von 229 US-Dollar aus. In Deutschland liegt die veranschlagte "Gebühr für Serviceleistungen außerhalb der Garantie" bei mindestens 220 Euro, je nach Modell der Apple Watch.


Ist auch die Apple Watch Series 4 betroffen?

Gina Priano-Keyser glaubt, dass Apple dieses Problem bereits erkannt hat und entsprechende Vorsichtsmaßnahmen ergreifen und natürlich auch kostenlose Reparaturen anbieten sollte. Schließlich könnten sich aufblähende Akkus zu gesundheitlichen Schäden führen, zum Beispiel zu Schnitten und Verbrennungen. Laut Priano-Keyser sollen alle Apple Watch-Modelle, auch die neuere Series 4, solche Batterie-Probleme aufweisen.

Ein ähnlicher Fall wurde bereits im Juni 2018 an einem Gericht im US-Bundesstaat Kalifornien abgewiesen. Es bleibt also abzuwarten, ob der Fall in New Jersey überhaupt verhandelt wird und ob sich noch mehr Nutzer der Klage an­schlie­ßen. Im August 2018 berichteten wir bereits über "abfallende Apple Watch-Displays", die vorrangig jedoch nur bei der älteren Series 0 aufgetreten sind. Hier blieb das Problem sogar nach einer Reparatur bestehen. Daraufhin erweiterte Apple den Garantiezeitraum der ersten Watch-Generation auf drei Jahre.

Siehe auch: Display, Apple Watch, defekt Display, Apple Watch, defekt M.G. Siegler
2019-04-03T07:58:00+02:00
Mehr zum Thema: Apple Watch
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden