Windows 10 Insider Build 18358 steht im Fast Ring zur Verfügung

Windows Insider, Windows 10 Wallpaper, Windows Insider Wallpaper Bildquelle: Microsoft
Vor wenigen Stunden hat Microsoft einen weiteren Preview-Build zum kommenden Windows 10 April 2019 Update bereitgestellt. Damit handelt es sich diese Woche um die zweite Vorab-Version für die Nutzer des Fast Rings. Während es keine Neuerungen gibt, wurden viele Fehler behoben. Die Windows 10 1903 (April 2019 Update) wird voraussichtlich im kommenden Monat er­schein­en. Die am Insider-Programm registrierten und im Fast Ring angemeldeten Teilnehmer können ab sofort den Build 18358 auf ihrem Rechner installieren. Der detaillierte Changelog lässt sich wie üblich in einem offiziellen Blog-Eintrag von Microsoft finden. Windows 10 Build 18358

Windows Defender Application Guard

Im Rahmen der Aktualisierung haben die Redmonder den Windows Defender Application Guard als Browser-Extension für Chrome und Firefox angekündigt. Bald soll diese Erweiterung für alle Nutzer mit Windows 10 1803 Pro und höher zur Verfügung gestellt werden.

Dennoch sind einige zuvor bekannt gewordene Fehler auch weiterhin noch vorhanden. So kann der Start von Spielen, die Anti-Cheat-Software nutzen, einen Bugcheck (GSOD) aus­lösen. Zudem arbeiten Creative X-Fi-Soundkarten derzeit nicht ordnungsgemäß. Microsoft betont außerdem, dass einige SD-Kartenleser von Realtek womöglich nicht ohne Probleme funktionieren. Aktuell scheint es ein Problem zu geben, das die virtuelle Maschine VMware daran hindert, Insider-Builds zu verwenden. Darüber hinaus werden Updates aus dem Store nicht automatisch installiert. Die Aktualisierungen lassen sich jedoch manuell herunterladen.

Windows 10 Insider Preview Build 18234 (19H1)Windows 10 Insider Preview Build 18234 (19H1)Windows 10 19H1 Cortana Fluent Design ÄnderungenWindows 10 Insider Preview Build 18267 (19H1)
Windows 10 Build 18272 (19H1)Windows 10 Build 18272 (19H1)Windows 10 Build 18272 (19H1)Windows 10 Build 18305 (19H1)

Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für den PC

  • Für Gamer: Wir haben ein Problem mit dem Spielmodus behoben, das die Qualität des Spiel-Streams und der Aufzeichnung beeinträchtigen kann.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Miniaturansichten in "Alt + Tab" manchmal versetzt wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem bestimmte Upgrade-Pfade dazu führen konnten, dass der Inhalt des Papierkorbs unter Windows.old verbleibt.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass Upgrades bei 18% oder 25% fehlgeschlagen sind und für einige Insider ein Rollback erfolgte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Insider Green-Screens mit dem Fehler "KERNEL_SECURITY_VIOLATION" bekamen.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Anwendungen, die den Windows Installer verwenden, in letzter Zeit nicht installiert werden konnten.

Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet Siehe auch:
Windows Insider, Windows 10 Wallpaper, Windows Insider Wallpaper Windows Insider, Windows 10 Wallpaper, Windows Insider Wallpaper Microsoft
2019-03-16T10:12:00+01:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden