Windows 10 Insider Build 18358 steht im Fast Ring zur Verfügung

Vor wenigen Stunden hat Microsoft einen weiteren Preview-Build zum kommenden Windows 10 April 2019 Update bereitgestellt. Damit handelt es sich diese Woche um die zweite Vorab-Version für die Nutzer des Fast Rings. Während es keine Neuerungen gibt, wurden ... mehr... Windows Insider, Windows 10 Wallpaper, Windows Insider Wallpaper Bildquelle: Microsoft Windows Insider, Windows 10 Wallpaper, Windows Insider Wallpaper Windows Insider, Windows 10 Wallpaper, Windows Insider Wallpaper Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Auch im Slow-Ring kommt gerade ein Update. Da ist es die Vers.18356!
 
Das vorherige Update (18351) hat dem Benutzerkonto ein .000 angehängt, was manuell repariert werden mußte, da Anwendungen das überhaupt nicht mögen.
 
Ist ohne Wasserzeichen und Zeitbombe!
 
@BartHD: War 18356 auch schon. Die RTM steht wohl unmittelbar bevor.
 
@adrianghc: Ja, die 18360 ;)
 
@DK2000: Meinst du? Wo hast du das her?
 
@adrianghc: Vermute ich da mal so, weil das Local Experience Pack nicht weiter läuft. Es steht bei 18360 und hat lediglich in kurzer Zeit nur ein Update von 18360.0.1.0 auf 18360.0.2.0 erhalten. Das ist das selbe Verhalten wie bei der 17763. Daher vermute ich da mal, dass es die 18360.

Aber das ist nur eine Vermutung.
 
@DK2000: Hm, wenn sie die Build 18360 aber schon hätten und dass die RTM wäre, hätten sie doch eher die anstatt der 18358 herausgegeben, oder?
 
@adrianghc: OK, hat sich schon erledigt. Gerade, wo ich das geschrieben habe, kam das LEP in der 18361.0.1.0.

Also geht es noch weiter.
 
@DK2000: Ich tippe auf 18363, einfach weil es schon so viele Versionen gab, die auf 3 endeten. ^^
 
Schluss mit Windows 10 der Datensauger. Bin wieder bei Windows 7 -> Hab keine Standleitung mehr, nur mehr Handy Hotspot mit 6GB Volumen. Ohne Youtube hat Windows 7 im letzten Monat nur 4,7GB verbraucht, war aber jeden Tag online -> nur news lesen, Amazon usw. Kauf mir auch keine Standleitung mehr, zu teuer. SSD mit Windows 10, Valve STEAM, Ubisoft ..das alles hab ich auf Eis gelegt und den Datenträger im Schrank verstaut. Jetzt komme ich auch wieder öfter an die frische Luft :-)
 
Hier gab es beim 18351 das Problem, daß das Benutzerkonto des Hauptanwenders umbenannt wurde in Anwender.000 (Auf zwei Geräten)
 
kleines Problem mit der 18358.1: Unter Einstellungen geht APPS nicht - nach Aufruf aus der Einstellungen-Startseite enden die Einstellungen, und der Desktop wird angezeigt....
 
Problem mit Build 18358.1: unter Einstellungen funktioniert APPS nicht richtig. Bei Aufruf aus der Startseite der Einstellungen endet Einstellungen, und der Desktop wird angezeigt....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen