Neue Windows 10 Preview: Suche und Cortana jetzt für alle getrennt

Windows 10, Windows Insider, Insider Preview, Suche, Cortana, 19H1 Bildquelle: Microsoft
Das Windows-Team hat eine neue Preview für das nächste große Windows 10-Feature-Update herausgegeben. Windows Insider im Fast Ring können die neue Vorschau-Version ab sofort ausprobieren - unter anderem ist nun die Suche von Cortana getrennt worden. Microsoft hat eine neue Version für das kommende Windows 10 19H1-Update herausgebracht. Die neue Preview hat die Buildnummer 18317 und bringt eine Reihe an Neuerungen mit sich. Alle Änderungen erläutert Windows-Insider-Chefin Dona Sarkar wie gewohnt im Windows-Blog. Dabei ist jetzt auch die angekündigte Trennung der Suche von Cortana - Microsoft testet damit nun die neue Aufteilung für alle Insider im Fast Ring. Windows 10 Insider Preview Build 18317Die allgemeine Suche ist mit dieser Version jetzt von Cortana getrennt Zuvor war die Trennung nur experimentell für einige Nutzer freigegeben wurden. Jetzt ist die Suche und Cortana automatisch für alle Insider in der Taskleiste entkoppelt. Außerdem wurden in der neuen Version Verbesserung für die Suchergebnisse und der Integration von Microsoft To-Do mit Cortana eingefügt. Windows 10 Insider Preview Build 18317Die Windows Insider Seite in den Einstellung wurde vereinfacht

Verbesserung des Startmenüs

Zu weiteren Änderungen in der neuen Preview gehört zudem eine Verbesserung des Startmenüs. Man hat nun mit StartMenuExperienceHost.exe einen eigenen Prozess für das Startmenü implementiert, zuvor war er im ShellExperienceHost.exe mitintegriert.

Für Nutzer gibt es zudem noch eine neue Schriftenverwaltung, eine vereinfachte Einstellungs-Übersicht für das Windows Insider Programm und eine Vielzahl an Fehlerbehebungen.

Apps nun in der Preview nutzen

Das Update bringt zudem noch eine wichtige Änderung mit sich, die die Windows 10 App-Updates betrifft. Mit Build 18317 unterbricht Microsoft die automatischen Updates für die vorinstallierten Apps wie zum Beispiel der Foto App.

Die nun verfügbaren Versionen sind die, die mit dem fertigen 19H1-Build ausgeliefert werden sollen, heißt es im Windows-Blog. Wer weitere Tests mitmachen möchte, muss nun zu den Previews der Apps wechseln.

Siehe auch:
Windows 10, Windows Insider, Insider Preview, Suche, Cortana, 19H1 Windows 10, Windows Insider, Insider Preview, Suche, Cortana, 19H1 Microsoft
2019-01-16T20:47:00+01:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:20 Uhr Cubot P20 4G-LTE Dual SIM Smartphone ohne Vertrag Android 8,0 Ultra dünn 6.18?(19:9) In-Cell Screen FHD Display (2246×1080px) mit 4000 mAh Akku 4GB RAM + 64GB ROM Handy Ohne VertragCubot P20 4G-LTE Dual SIM Smartphone ohne Vertrag Android 8,0 Ultra dünn 6.18?(19:9) In-Cell Screen FHD Display (2246×1080px) mit 4000 mAh Akku 4GB RAM + 64GB ROM Handy Ohne Vertrag
Original Amazon-Preis
169,99
Im Preisvergleich ab
169,99
Blitzangebot-Preis
144,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 25,50
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden