Emulator-Feldzug: ROM-Anbieter muss Nintendo 12 Mio. Dollar zahlen

App, Spiele, Xbox One, Nintendo, UWP, Super NES, Super Nintendo, Universal Emulator Bildquelle: NESBox
Im Sommer hatte Nintendo Klage gegen den Betreiber einer Webseite eingereicht, der ROM-Dateien für Emulatoren bereitstellt. Jetzt haben sich die beiden Parteien auf eine sehr hohe Zahlung geeinigt: Als Entschädigung soll der Konzern 12 Millionen Dollar erhalten. Es kommen aber Zweifel auf, dass wirklich so viel Geld fließt.

Nintendo soll von dem ROM-Anbieter viel Geld bekommen

Die beliebten ROM-Plattformen LoveRETRO und LoveROMs haben den Betreibern einigen Ärger eingebracht. Jetzt haben die beiden Streitparteien eine Einigung erzielt, die auch eine empfindliche Entschädigungszahlung an Nintendo beinhaltet. Wie aus den Gerichtsunterlagen hervorgeht, die das Branchenportal TorrentFreak veröffentlicht hat, sollen für unlauteren Wettbewerb sowie die Verletzung von Copyright- und Markenrechten insgesamt 12 Millionen Dollar fließen.

Wie TorrentFreak ausführt, lädt vor allem die hohe Entschädigung dabei durchaus zu Spekulationen ein. So sei es unwahrscheinlich, dass die Richter in einem normalen Prozess einen so hohen Schadensersatz für Nintendo gegen die Betreiber der ROM-Seiten verhängt hätten. Demnach sei es durchaus denkbar, dass die tatsächliche Summe, die an Nintendo zu zahlen ist, wesentlich niedriger ausfällt. Die offiziell genannte Summe könne hier also rein der "Abschreckung" dienen, so das Resümee.

Wie TorrentFreak weiter ausführt, wäre diese Vorgehensweise bei Einigungen zur Verletzung von Copyright- und Markenrechten keine Neuheit: In einem Vergleich zwischen dem Filmproduktionsverband MPAA und dem Filehoster Hotfile im Jahr 2014 war offiziell eine Summe von 80 Millionen Dollar genannt worden, später war bekannt geworden, dass aber tatsächlich nur 4 Millionen Dollar geflossen waren. Im aktuellen Fall bleibt natürlich abzuwarten, ob die offizielle Entschädigungssumme tatsächlich nur der Abschreckung dient.

Webseiten gehen an Nintendo

Die Einigung beinhaltet außerdem, dass die beiden Adressen LoveRETRO.co und LoveROMs.com an Nintendo übergehen. Aktuell wird auf den Seiten eine "Entschuldigung an Nintendo" angezeigt. Darüber hinaus haben die Betreiber in einem Facebook-Post ihre Schuld eingestanden und das Ende aller solcher Aktivitäten angekündigt.

Download MAMEUI64 - Arcade-Emulator für Windows Download DOSBox - MS-DOS-Emulator für alte Spiele Download WinUAE - Amiga-Emulator für Windows App, Spiele, Xbox One, Nintendo, UWP, Super NES, Super Nintendo, Universal Emulator App, Spiele, Xbox One, Nintendo, UWP, Super NES, Super Nintendo, Universal Emulator NESBox
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!
Original Amazon-Preis
19,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,99
Ersparnis zu Amazon 35% oder 6,96

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden