Bestes Quartal seit acht Jahren: Switch bleibt Verkaufshit für Nintendo

Nintendo, Super Mario, Super Mario Bros., Figur Bildquelle: MikesPhotos/CC0
Von der kränkelnden Legende zum Wiederaufstieg dank neuer Ideen: Die sehr guten Verkäufe der Switch und der dazugehörigen Spiele bescheren Nintendo anhaltend steigende Geschäftszahlen. Jetzt hat die aktuelle Konsolengeneration einen neuen Meilenstein erreicht: Es wurden mehr Einheiten verkauft als von der GameCube.

Nintendo kann sich mit der Switch weiter renovieren

Die Erfolgsgeschichte rund um die Nintendo Switch bekommt auch im letzten Quartal ein strahlendes neues Kapitel: Wie Nintendo im Rahmen der Bekanntgabe der aktuellen Geschäftszahlen mitteilt, konnte die aktuelle Konsole im letzten Quartal 3,19 Millionen Mal verkauft werden - eine Steigerung zum Vorjahreszeitraum, wo 2,92 Millionen Einheiten abgesetzt worden waren.


Interessant ist diese Entwicklung auch mit einem Blick auf die Gesamtverkaufszahlen, die die Switch seit ihrem Launch erreichen konnte: Das letzte Quartal mit eingenommen, ist die Konsole bisher 22,86 Millionen Mal über den Ladentisch gegangen. Damit kann die Switch einen seiner Vorgänger bereits nach weniger als zwei Jahren auf dem Markt hinter sich lassen: Die GameCube wurde von 2001 bis 2007 insgesamt 21,74 Millionen Mal verkauft. Auch für die eigene Prognose sieht sich der Konzern auf einem guten Weg: Im Geschäftsjahr, das im März 2019 endet, will man weiterhin insgesamt 20 Millionen Switch-Konsolen verkaufen.

Vor allem die Software macht's

Nintendo scheint dabei einmal mehr mit seiner altbewährten Taktik zu starken First-Party-Titeln zu großen Teilen den guten Geschäftszahlen beizutragen. Die Titel Super Mario Odyssey, Mario Kart 8 Deluxe und The Legend of Zelda: Breath of the Wild konnten im letzten Quartal jeweils über zehn Millionen Mal verkauft werden, beim Fun-Shooter Splatoon 2 kam man auf 7,5 Millionen Verkäufe.

Wie Nintendo mitteilt, wurden bis zum jetzigen Zeitpunkt für die Switch 42,13 Millionen Spiele verkauft. Zum Ende des Jahres wird erwartet, dass der Release der Titels Super Smash Bros. Ultimate und Pokemon: Let's Go hier noch einmal für gute Verkaufszahlen sorgen wird.

All diese Werte bescheren dem Konzern laut dem Bericht von Reuters dann auch das "beste Quartalsergebnis seit acht Jahren". So konnte von Juli bis September ein Profit von umgerechnet rund 240,8 Millionen Euro erzielt werden - Analysten hatten von dem Konzern noch etwas mehr erwartet. Nintendo, Super Mario, Super Mario Bros., Figur Nintendo, Super Mario, Super Mario Bros., Figur MikesPhotos/CC0
Mehr zum Thema: Nintendo Switch
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr Kuman Raspberry Pi 3 Model B B+ A+ RPi 2 1 Kamera Modul IR Filter, Tages- und nachtsichttaugliches Kamera Modul für alle Raspberry Pi Modelle SC15Kuman Raspberry Pi 3 Model B B+ A+ RPi 2 1 Kamera Modul IR Filter, Tages- und nachtsichttaugliches Kamera Modul für alle Raspberry Pi Modelle SC15
Original Amazon-Preis
26,99
Im Preisvergleich ab
26,99
Blitzangebot-Preis
20,94
Ersparnis zu Amazon 22% oder 6,05
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden