Windows Core OS: Microsoft sucht Chef-Entwickler für modulares OS

Windows 10, Iron Man, Windows Logo
Schon im vergangenen Jahr machte die Meldung die Runde, dass Microsoft mit Windows einen neuen, modularen Ansatz plant, um das Betriebssystem besser auf verschiedene Endgeräte zu optimieren. Nun gibt es Neuigkeiten aus Redmond: Es wird ein Chef-Entwickler für das Windows Core OS-Projekt gesucht. Windows Core OS, kurz WCOS, heißt der neue Entwicklungsstrang, mit dem Microsoft Windows 10-Features besser an die verschiedenen Endgeräte anpassen will. Im Fokus stehen dabei Anpassungen für Leistung und Sicherheit, so wie sie auf den Geräten gebraucht werden. Alles wird modular angeboten. So gibt es ein Projekt namens Andromeda für Smartphones, Polaris für Desktop PC, Oasis für Windows Mixed Reality und Aruba für Surface Hub. Um diese Projekte voranzutreiben, hat der Software-Konzern mittlerweile ein Team von mehr als 50 Entwicklern und Ingenieuren zusammengestellt, die sich dem Windows Core OS widmen. Jetzt sucht man einen Chef. Windows Core OS StellengesuchMicrosoft sucht einen Manager für sein Windows Core OS-Team Die Stellenanzeige für WCOS-Entwickler wurde bereits vor zwei Wochen bei LinkedIn veröffentlicht, meldet jetzt die Newsseite Windows Latest, die das Angebot entdeckt hatte (via MS PowerUser). Damit bestätigen sich noch einmal die Arbeiten an dem modularen Betriebssystem, das dieses Mal auch ausdrücklich namentlich genannt wird. Microsoft sucht einen Software Engineering Manager für den Bereich.

"OneCore" und "Windows Core OS"

Viele Details verrät die Stellenanzeige nicht, außer dass der Manager dem 50-köpfigen Team vorstehen soll. Zudem werden die einzelnen Bereiche der Entwicklung vorgestellt, inklusive "OneCore" und "Windows Core OS". Darunter ist auch ein interessanter Verweis auf die Zusammenarbeit mit Chiphersteller Qualcomm. Mit Qualcomm arbeitet Microsoft unter anderem für die Always-Connected-PCs zusammen, denkbar ist aber auch eine Verbindung zu Windows-Smartphone-Neuerungen unter dem Namen Surface Phone.

Experten erwarten erste offizielle Ankündigungen des Windows Core OS erst im kommenden Jahr. Microsoft könnte dann seine Windows-Entwicklung ab 2019 modularer gestalten und neue Geräte der Surface-Familie vorstellen.


Siehe auch:
Windows 10, Iron Man, Windows Logo Windows 10, Iron Man, Windows Logo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Enermax EPM500AWT Platimax 80Plus Platinum PC-NetzteilEnermax EPM500AWT Platimax 80Plus Platinum PC-Netzteil
Original Amazon-Preis
108,73
Im Preisvergleich ab
182,85
Blitzangebot-Preis
86,17
Ersparnis zu Amazon 21% oder 22,56

Tipp einsenden