Samsung: Schon wieder macht das Android Oreo-Update Probleme

Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy A3 (2017), SM-A320X, SM-A320F, SM-A320 Bildquelle: Samsung
Die Updates auf das neue Android 8.0 Oreo scheinen sich zum Albtraum der Software-Entwickler bei Samsung Electronics zu entwickeln. Die Probleme bei mehreren Varianten der Galaxy S-Klasse konnten zwar behoben werden, dafür melden sich nun plötzlich Besitzer von Galaxy A-Modellen, die nach der Aktualisierung ihrer Geräte in Boot-Schleifen landen. Entsprechende Problemberichte tauchten in verschiedenen Samsung-Foren über das Galaxy A3 (2017) auf und das Unternehmen reagierte auch schon umgehend mit der Ankündigung, der Sache auf die Spur gehen zu wollen. Immerhin weisen die Meldungen der Nutzer bereits einen Weg: Die Smartphones fallen immer wieder in Neustarts, wenn sie mit bestimmten WLANs verbunden waren.

In den meisten Fällen kam es zum Crash, wenn das Smartphone in diverse öffentliche Wi-Fi-Infrastrukturen eingebucht wurde. Es erfolgte dann ein automatischer Neustart und bevor der Nutzer die Verbindung abschalten konnte, erfolgte der nächste Absturz und es ging von vorn los - mit Wiederholungen bis zum kompletten Entleeren des Akkus.


Alles eine Frage des WLAN

Solange man in Reichweite des fraglichen WLAN war, halfen keine der üblichen Gegenmaßnahmen wie das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Für Abhilfe sorgte es aber, wenn man die Smartphones dann im normalen Heim-WLAN wieder mit Strom versorgte. Hier fuhren sie dann ohne weitere Schwierigkeiten hoch und die Nutzer konnten ihr neues Oreo-Android anschauen.

Samsung sicherte unterdessen zu, zügig an einer Lösung des Problems zu arbeiten. Bis dahin sollten Besitzer des Galaxy A3 (2017) besser darauf verzichten, das Upgrade des Betriebssystems auszulösen. Wann mit einer fehlerbereinigten Version zu rechnen ist kann noch nicht gesagt werden. Allerdings deuten die Beschreibungen der Anwender darauf hin, dass es sich hier nicht um eine übermäßig komplizierte Sache handeln sollte. Bei den Modellen Galaxy S7 und Galaxy S8 hatten die Nacharbeiten hingegen etwas länger gedauert. Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy A3 (2017), SM-A320X, SM-A320F, SM-A320 Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy A3 (2017), SM-A320X, SM-A320F, SM-A320 Samsung
Mehr zum Thema: Android 9.x (Pie)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden