WhatsApp hat viele sinnvolle Neuerungen für Gruppen bekommen

Android, App, Messenger, whatsapp Bildquelle: WhatsApp
WhatsApp ist und bleibt der im Westen wichtigste und beliebteste Messenger. Das betrifft Chats zwischen zwei Nutzern, aber natürlich auch jene in Gruppen. Letztere Funktionalität bekommt nun ein umfangreiches Update, die diese Art der Kommunikation verbessern soll. Und WhatsApp hat sich durchaus einiges dazu überlegt.

Neues für Gruppen

Die Macher des seit bereits einer ganzen Weile zu Facebook gehörenden Messengers stellen die neuen Gruppen-Funktionen in einem Blogbeitrag vor. Zunächst schreibt man allgemein, welche große Rolle Gruppenchats bei WhatsApp spielen und nennt Familien, die über Kontinente hinweg miteinander in Verbindung bleiben, als eines von vielen Beispielen.
WhatsApp: Neues für GruppenNeu sind u. a. der @-Button... WhatsApp: Neues für Gruppen...und die Gruppenbeschreibung
Nun stellt man diverse Verbesserungen vor und da ist durchaus viel Sinnvolles dabei:

  • Gruppenbeschreibung: Eine kurze Zusammenfassung unter der Gruppeninfo, in der man den Zweck der Gruppe, Regeln und Themen festlegen kann. Wenn ein neuer Teilnehmer der Gruppe beitritt, wird die Beschreibung oben im Chat angezeigt.
  • Admin-Berechtigungen: In den Gruppeneigenschaften gibt es nun eine Berechtigung, mit der der Admin einschränken kann, wer den Gruppennamen, das Gruppenbild und die Gruppenbeschreibung ändern darf.
  • Verpasstes aufholen: Mit einem neuen @-Button unten rechts im Chatfenster bekommt man schnell einen Überblick über Nachrichten, in denen man erwähnt wurde oder in denen andere auf Nachrichten geantwortet haben, nachdem man länger inaktiv war.
  • Teilnehmersuche: Nach Teilnehmern kann man nun auch über die Gruppeninfo-Seite suchen.
  • Admin und Gruppengründer: Admins können nun den Admin-Status anderer Teilnehmer entfernen und Gruppengründer können nicht mehr aus der Gruppe entfernt werden, die sie erstellt haben.

WhatsApp schreibt schließlich, dass man auch noch einen Mechanismus umgesetzt hat, der verhindert, dass man wiederholt zu einer Gruppe hinzugefügt werden kann, die man kürzlich verlassen hat. Alle diese Funktionen sind ab sofort für Android und iOS verfügbar.

Download WhatsApp für Android: APK-Version Download WhatsApp Desktop: Windows-Client Android, App, Messenger, whatsapp Android, App, Messenger, whatsapp WhatsApp
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden