Vollvertonung von World of Warcraft: Blizzard sägt Fanprojekt ab

Blizzard, Mmorpg, World of Warcraft, Wow, Battle for Azeroth Bildquelle: Blizzard
World of Warcraft (WoW) hat schon viele Jahre auf dem Buckel, das MMORPG ist und bleibt enorm populär. Entsprechend begeistert sind immer noch Fans am Werk, wenn es darum geht, das Spiel per Mods aufzupeppen oder mit frischen Ideen zu versorgen. Doch nicht immer dürfen sie das. Der WoW-Fan und Mod-Entwickler Tio Miklas hat vor einiger Zeit ein Projekt namens "Voice Acted Quests" ins Leben gerufen. Dabei hat er sich als Ziel gesetzt, alle Aufträge von Stufe 1 bis 60 vollständig mit Sprachausgabe zu vertonen. Das ist heutzutage in vielen Rollenspielen schon Standard, als WoW 2004 erschienen ist, war das aber noch eine Ausnahme. Zudem muss man auch anmerken, dass die schiere Masse an Quests in WoW eine Vollvertonung auch zu einem Mammutunterfangen gemacht hätte.

Sprachaufnahmen

Doch genau das wollte Miklas umsetzen, für sein Projekt fanden sich auch bald Mitstreiter, die ihre Stimme sowie deren Aufnahmen zur Verfügung zu stellen. Die dazugehörige Modifikation existierte auch bereits und sollte in einem entsprechenden Umfang stark erweitert werden.


Doch daraus wird nichts. Denn auf Reddit hat Tio Miklas eine Nachricht veröffentlicht, in der von Blizzard zur Einstellung des Projekts aufgefordert wurde (via Buffed). Josh Allen vom World of Warcraft Community Team sagte zunächst, dass die Arbeit, die er in die Unternehmung gesteckt habe, "beeindruckend" sei.

"Unglücklicherweise" verstößt sie aber gegen die Urheberrechte von Blizzard und das in einer Art, die man nicht zulassen könne. Allen meint, dass es bereits vor einigen Monaten ein vergleichbares Projekt gegeben habe, nämlich "Warcraft Tales". Zwar ist die hier vorliegende Vertonung etwas anderes, dennoch gilt auch das als Neu-Darbietung eines bestehenden Werkes.

Blizzard schreibt, dass man sich bewusst dafür entschieden habe den Macher formlos um die Einstellung zu bitten und nicht gleich zu rechtlichen Schritten überzugehen. Man betont wiederholt, dass das Projekt beeindruckend sei, aber man es dennoch nicht erlauben könne. Blizzard, Mmorpg, World of Warcraft, Wow, Battle for Azeroth Blizzard, Mmorpg, World of Warcraft, Wow, Battle for Azeroth Blizzard
Mehr zum Thema: World of Warcraft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:30 Uhr BAMBUD OBD2 Diagnosegerät, OBD2 Adapter, OBDII, OBD OpelBAMBUD OBD2 Diagnosegerät, OBD2 Adapter, OBDII, OBD Opel
Original Amazon-Preis
16,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,99
Ersparnis zu Amazon 29% oder 4,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden