Windows 10: Das April-Update kommt womöglich erst im Mai

Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Creators Update, Redstone 4, Spring Creators Update, Windows 10 Spring Creators Update, RS4, Version 1803
Ursprünglich hieß es, dass das Spring Creators Update für Windows 10 am 10. April veröffentlicht werden soll. Bestätigt hat Microsoft das allerdings nie, es wäre aber alles andere als ungewöhnlich, dass ein großes Update am zweiten Dienstag des Monats freigegeben wird. Das ist wohl auch der neueste Termin, der kolportiert wird.
Am zweiten Dienstag eines Monats hält Microsoft nach wie vor den so genannten Patch-Day ab, diesen Tag wählen die Redmonder in der Regel auch dazu, um ein Feature-Update für die Öffentlichkeit freizugeben. Den April-Patch-Day hat Microsoft verpasst, laut einem aktuellen Gerücht könnte es aber in zwei Wochen, also am 8. Mai, soweit sein.

Die Information kommt aus China. Einem chinesischen Handelspartner bzw. einem von diesem stammenden internen Memo zufolge wird der Rollout am 9. Mai beginnen, aufgrund des Zeitunterschiedes dürfte es bei uns der 8. Mai sein, was eben der "passende" Patch-Day wäre.

"Windows RS4"

In der Mitteilung werden die Händler angewiesen, sich auf die Verteilung von "Windows RS4" vorzubereiten, dazu gehören Backups und Recovery-Dateien für die Rechner in den jeweiligen Läden. Die Informationen stammen von Twitter-Nutzer FaiKee, dieser gilt an sich als ziemlich zuverlässig.

Bestätigt kann diese Information aber nicht werden, Microsoft hat sich zum Thema Version 1803 ungewöhnlich spärlich bzw. gar nicht geäußert. Es wäre natürlich einigermaßen merkwürdig, wenn das April-Update tatsächlich erst im Mai kommt. Doch auch dazu gibt es ein Aber, denn die Bezeichnung April-Update ist zwar direkt bei Microsoft aufgetaucht, allerdings "nur" über die Startseite des Microsoft-Browsers Edge und nicht etwa per Ankündigung durch einen Blogbeitrag.

Aktueller Kandidat für eine Veröffentlichung ist Build 17134, zuletzt wurde der 30. April als Release-Tag gehandelt. Am 7. Mai beginnt übrigens die Build-Konferenz von Microsoft, ob während dieser tatsächlich Windows 10-Update veröffentlichen wird, muss sich erst zeigen.

Siehe auch:




Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Creators Update, Redstone 4, Spring Creators Update, Windows 10 Spring Creators Update, RS4, Version 1803 Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Creators Update, Redstone 4, Spring Creators Update, Windows 10 Spring Creators Update, RS4, Version 1803
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:50 Uhr Ulefone Power 3SUlefone Power 3S
Original Amazon-Preis
199,00
Im Preisvergleich ab
198,00
Blitzangebot-Preis
169,15
Ersparnis zu Amazon 15% oder 29,85

Tipp einsenden