Windows 10 Redstone 5: Die Arbeit am neuen Control Center geht weiter

Microsoft, Windows 10, Design, Interface, Ui, Benutzeroberfläche, Oberfläche, Fall Creators Update, Windows 10 Redstone 3, Control Center Bildquelle: Windows Central
Microsoft arbeitet bereits länger am so genannten Control Center für Windows 10. Das ist eine Art zusätzlicher bzw. abgetrennter Infobereich, über den man diverse Schnelleistellungen vornehmen kann. Diese "Kontrollzentrale" wurde bereits für das Fall Creators Update anvisiert, dürfte aber mit einjähriger Verspätung kommen.
Control Center in Windows 10Die Funktionen des Control Centers
Erste Hinweise auf das Control Center gab es vor rund einem Jahr. Damals spielte ein unabsichtlich von Microsoft veröffentlichter Screenshot die Hauptrolle, offiziell wurde das Feature aber nicht angekündigt. Diese Kontrollzentrale soll losgelöst vom bisherigen Info-Center (erreichbar über die Sprechblase rechts unten in der Taskleiste) existieren, dafür wird es ein zusätzliches Symbol geben, nämlich ein Zahnrad und zwar links von der Anzeige für Uhrzeit und Datum.

Danach ist es aber um dieses Feature still geworden, doch in Redmond dürfte die Arbeit daran weitergegangen sein. Dieses ist bereits in einem Windows 10-Build enthalten, wenngleich nur in Teilen bzw. versteckt. Denn mit Hilfe der Software Mach2 konnte Lucan alias @tfwboredom die Einstellungen des Control Centers ausgraben und freischalten (vias MSPowerUser).

Redstone 5

In der Übersicht der Schnellaktionen kann man sehen, was über das neue Menü möglich sein wird. Das ist bereits Teil einer Vorabversion von Windows 10 und zwar der Skip Ahead-Version, über die man Redstone 5, also das Herbst 2018-Update testen kann.

Die einzelnen Funktionen der Kontrollzentrale wird man nicht nur nach Wunsch aktivieren können, sondern man wird auch in der Lage sein, sie individuell per Drag & Drop zu verschieben und zwar direkt in der Control Center-Ansicht.

Ob es das Control Center tatsächlich in die Redstone 5-Version schafft, wird sich erst zeigen, denn Microsoft verschiebt immer wieder Funktionen, die man nicht fertigbekommt. Auch eine Einstellung ist natürlich möglich, vor allem dann, wenn sich eine Lösung nicht bewährt.

Siehe auch: Windows 10 könnte neues "Control Center" für Einstellungen bekommen


Microsoft, Windows 10, Design, Interface, Ui, Benutzeroberfläche, Oberfläche, Fall Creators Update, Windows 10 Redstone 3, Control Center Microsoft, Windows 10, Design, Interface, Ui, Benutzeroberfläche, Oberfläche, Fall Creators Update, Windows 10 Redstone 3, Control Center Windows Central
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:00 Uhr Umanor HD 1080P Verteckte Kamera und Spionagekamera - Innenraum Überwachungskamera mit Bewegungsmelder, Akku, Fernbedienung, Webcam und 8GB Micro SD KarteUmanor HD 1080P Verteckte Kamera und Spionagekamera - Innenraum Überwachungskamera mit Bewegungsmelder, Akku, Fernbedienung, Webcam und 8GB Micro SD Karte
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
31,87
Ersparnis zu Amazon 36% oder 18,12

Tipp einsenden