Aktualisiertes Kompatibilitätsupdate für alle Windows-Versionen

Microsoft hat sein Kompatibilitätsupdate für alle Windows Versionen überarbeitet. Die Version die im März erschienen war, wird jetzt durch das April-Update ersetzt. Der Konzern schweigt sich über Details der Änderungen aus, hat aber aller ... mehr... Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Bildquelle: Microsoft Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Aktualisiertes Kompatibilitätsupdate für alle Windows Versionen"

Das neuste Windows (15063.138) hat bei mir kein Update gefunden. Hab auch den Fehler gefunden, es gibt keine neuen Updates für alle Windows Versionen.
 
@Reude2004: natürlich ist 1703 nicht dabei. welchen sinn hätte es. das update ist dafür da, damit man reibungslos auf 1703 updaten kann
 
@mryx: Es ging mir um die falsche Überschrift.
PS:Deskmodder (die "zufällig" die gleiche Überschrift 3 Stunden vor Winfuture benutzt haben) hat schon seinen Text aktualisiert und geschrieben das es kein Update für alle Windows version gibt
"[Kleines Update]: Beim nochmaligen Blick in den Update-Katalog stellt sich heraus, dass nur die Windows 10 1607 und Server Version aktualisiert wurde." wird dort geschrieben.
Es gibt also KEIN Update für Win 7, 8 und 8.1 und den meisten Win 10 versionen. Also nur Win 10 1607 und Server haben ein Update bekommen.
Wie kann man da von ALLEN Windows Versionen reden?
 
@mryx: darum ist dieses "update" für leute die nicht auf die neueste windows-version upgraden wollen auch ziemlich sinnlos...appraiser bedeutet: begutachter...ist also nix anderes als eine erweiterung der telemetrie(=phone home)...
 
@mryx: 1703 hat kein Opengl ....da läuft nix was es nutz wie Xplane 10 und Rpg maker MV oder Exima oder sowas alles wie auch Abobe klapt nicht mehr.. war eine komplette neuinstallation.. hab wieder 1600
 
@Corefice: siehe [06] [re:1]
 
Mal sehen ob man jetzt den Steinzeit single core lappi auf 1703 updaten kann, vorher hing der immer nach dem ersten Neustart während der Installation.
 
@neuernickzumflamen: Ich hatte ne fehlermeldung nach dem neustart auf meinem lenovo t420. Hab mir zwar jetzt nen t470p bestellt aber wuerde mich nicht stoeren wenn ich mein altes ding auch aktuell bekomm
 
@-adrian-: ich hab's auf einem i5-520 installiert, bis auf den Fingerabdruck-Leser, der es auch vorher nicht richtig getan hat funktioniert es genauso
 
Nö kein Update hier.
 
@Donny Darkko: > https://support.microsoft.com/de-de/help/3150513/latest-compatibility-definition-update-for-windows...dann schau mal unter vorraussetzungen, welches vorherige schnüffelupdate dir fehlt...dieses "update" ist nur für leute, die die neueste w10-version installieren wollen...
 
@Rulf: frage an die minusklicker:
was ist an der aussage falsch, daß dieses update nur für upgrader interessant ist?...
genau so wird es nämlich in dem link zum hersteller beschrieben...
aber dazu müßte man ja lesen können...
 
Vielleicht wurde die künstliche Sperre für neue CPUs aktualisiert...
 
@divStar: Eine Sperre die verhindert das Nutzer zu schaden kommen, denn das Geschrei ist groß wenn das mit W7 auf der Hardware irgendwann nicht mehr so gut funktioniert, was schließlich jederzeit sein kann.
Wie ein Benziner Auto das dich schon vor dem Motorstart darauf hinweist das du Diesel getankt hast.
 
@divStar: Sicher nicht unmöglich, das du Recht hast, denn: Jenes Win7 KB *0513 ist offiz. schon vom 11.5.2016. Das taucht "jetzt" nochmal und als wichtiges Update auf ? Kann also wohl schlecht unter das in der News beschriebene: was aus dem März stammendes auf Stand von April hochsetzen fallen.
DAS es auftaucht, lässt auf das schon oft von MS praktizierte hintertürige dranrumfummeln und dadurch erneut auftauchen lassen eines KB schließen.
 
@divStar: Was hat das nicht Einarbeiten von speziellen Fixes für neuere CPUs mit einer Sperre zu tun? Windows 7 läuft auf den neuesten CPUs. Und zwar in Zukunft genau so wie es das heute auch tut. Was genau der Punkt ist, denn der nicht vorhandene Support für die neuen CPUs bedeutet, dass wenn in Zukunft irgendwann mal Probleme auftauchen, diese nicht mehr gefixt werden. Dabei geht es eigtl nur um CPU-Microcode-Updates, die halt nicht kommen. Bugs in CPUs werden somit unter W7 nicht behoben bzw. wenn dann nur, wenn der Mainboard-Hersteller den Code ins BIOS aufnimmt.
 
Hoffentlich ist damit der Bug mit dem NUC DN2820FYK behoben
 
Windows 10 1703 oder 1706 hat kein Opengl ....da läuft nix was es nutz wie Xplane 10 und Rpg maker MV oder Exima oder sowas alles wie auch Abobe klapt nicht mehr.. war eine komplette neuinstallation.. hab wieder 1600 ... würde von abraten ! und noch warten
 
@Corefice: Treiberproblem, Grafikkarten Treiber deinstallieren, Neustart und anschließend den neusten Treiber drauf machen sollte das Problem beheben.
 
@Corefice: Bei mir funktioniert OpenGL beim Creators Update und ich kann X-Plane 11 und Adobe verwenden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen