Drei Nokia-Modelle vorgestellt; pures Android, monatliche Updates

HMD Global, der Lizenznehmer der Marke Nokia Mobile, hat die große Bühne beim MWC 2017 genutzt, um seinen Wiedereinstieg in das Smartphone-Business zu verkünden. Zum Start sollen das Nokia 6, Nokia 5 und Nokia 3 Kunden zurückgewinnen. mehr... Smartphone, Android, Nokia, HMD global, Nokia 6 Bildquelle: Nokia Smartphone, Android, Nokia, HMD global, Nokia 6 Smartphone, Android, Nokia, HMD global, Nokia 6 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
-Google
-Blackberry
-Nokia

Hurra, die Liste an Androidsmartphonehersteller, die schnelle und überhaupt erst Updates ausliefern werden, ist um 50% verlängert worden!
 
@TomW: Das wird sich wohl erst noch zeigen. Besonders bei Nokia wohl fraglich da es bei asiatischen herstellern daran eigentlich inner mangelt
 
@-adrian-: HMD Global ist ein finnisches Unternehmen...
 
@Overflow: Naja. Ich glaube nicht dass dort gross trieber und systeme erstellt werden. Das wird alles bei foxconn zusammen gewuerfelt
 
@-adrian-: Gibt es dazu irgendwelche Quellen?
Qualcomm stellt doch Referenz-Implementierungen von Android zur Verfügung, warum sollte sich Foxconn damit abgeben, neben der Hardware auch noch die Software zu produzieren?
 
@-adrian-: Ich finde dass Nokia zu Windows Phone Zeiten recht zügig war was Plattformupdates und App-Updates anging. Diese Einstellung werden sie bestimmt beibehalten.
 
@Squall08: Zu Windows Phone Zeiten war Nokia aber Microsoft.
 
@floerido: Nokia wurde doch erst 2014 aufgekauft.
 
@adrianghc: Elop als ehemaliger Microsoft-Manager hat in der Strategie doch quasi alles für eine Übernahme vorbereitet.
 
@floerido: Elops aufgabe war es von anfang an den Laden zu verkaufen. Stand damals sogar in den ihm vorgegebenen Zielen drinnen.
 
@TomW: Du hast Microsoft vergessen - Sorry ist ja nicht Android :-)
 
@TomW: Xiaomi mit wöchentlichen Updates.
 
wirds auch noch nen spitzenmodell geben? klingt schon relativ interessant.
 
@jann0r: Das Spitzenmodell ist LEIDER das 6er. Aber ich denke für den Alltag sollte es den meisten reichen, aber gegen OnePlus werden sie hier halt nicht anstinken im oberen Segment.
 
@NiTeSHiFT: Mhh sehr schade, glaube es täte im oberen Preissegment gut da auch noch ein bisschen Konkurrenz zu haben
 
@jann0r: Ja, da kommt im Laufe des Jahres noch was besseres. Ich denke die Modellreihe wird schrittweise ergänzt und der neue Hersteller tastet sich langsam vor und arbeitet sich ein. Deshalb auch die Nokia 6 Veröffentlichung vorweg nur in China.
 
SD-430, und das über 200€? Und warum so viel Ram? 3 GB hätten es nei dem SoC auch getan. Also ich seh da kein großes comeback. Dafür ist z.B das bq Aquaris X5 Plus, mit SD 652, fast gleicher Ausstattung (nur 3 GB Ram) und purem Android um längen interessanter.
 
@chillah: typisch deutsch ... nur am motzen ....
 
@DominikP: Da gibt man konstruktive Kritik und dann sowas. Wäre dir "scheiß auf Nokia wegen Bochum" lieber?
 
@chillah: Was ist den an dem SD-430 schlecht?
 
@L_M_A_O: Schlecht ist der nicht, nur für über 200€ bietet die Konkurrenz mehr. Sollte aber der Support jedoch länger als 2 Jahre bestehen, ist der Preis wieder OK.
 
LG hatte damals auch angesagt, monatliche Updates zu liefern. Passierte nicht. Solche Ansagen kann man erst glauben, wenn sie wirklich eingetroffen sind.
 
@bmngoc: Und länger wie 1 Update halten
 
5,5 Zoll mit 720p. Klasse Comeback. Dinge die die Welt nicht braucht.
 
@Besenrein: Das Nokia 6 hat eine Auflösung von 1080 x 1920->401 ppi, was super ist.
 
@L_M_A_O: Zitat WF: "Das Nokia 6 wird das erste Smartphone von Nokia sein, das mit Android ausgestattet ist - und zwar gleich vom Marktstart an mit Android 7.0 Nougat. Es bietet eine solide Mittelklasse-Ausstattung mit HD-Display und 2,5D Gorilla Glass, einem Qualcomm Snapdragon 430-SoC, 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Speicherplatz"
 
@Besenrein: HD-Display heißt erst mal nicht viel: http://www.phonearena.com/phones/Nokia-6_id10392
 
@Besenrein: Wie kommst du drauf, dass HD nicht gleich 1080p bedeutet? Das andere hieß früher auch mal "HD ready".
 
@larsh: HD würde zumindest heutzutage trotzdem 720 heißen. So werden auch alle Tablets und Smartphones in Prospekten mit 720 Auflösung beworben. FullHD ist dann eben 1080.
 
Wenn da bloß Windows Phone 8.2 drauf wäre...
*duck und weg*
 
@winload.exe: Wäre das wirklich super :D
 
@winload.exe: Wozu ein auslaufendes Windows und nicht direkt ein Aktuelles Win10m?
 
@Freddy2712: Weil WP8.1 in vielen Punkten noch besser ist, eine Upgrade-Option auf W10M wäre dann aber irgendwann nett ;)
 
@L_M_A_O: Verstehe zwar nicht warum ich jetzt Minus bekomme aber ja von dieser Seite betrachtet hast du Natürlich recht.

Mir Persönlich wäre eine Offizielles Windows Rom zum selber Flashen schon ausreichend sofern dieses dann direkt von Microsoft gepflegt wird sprich Updates.
 
@Freddy2712: Das wäre mir auch lieber, am besten dann noch mit den automatischen Treiberinstallationen so wie man es bei dem PCs kennt. Schade das es bei Smartphones immer so ein hickhack mit den Treibern ist.
 
@L_M_A_O: Sollte und dürfte ja kein Thema sein müssten ja bloß die Hersteller ihre Treiber in eine Datenbank packen wo dann die Geräte sich ihre Treiber OTA holen.
Müsste natürlich dann wie am Desktop einen Standard Treiber geben der zu 99% immer das Basis Funktionen ansprechen kann.
Dazu müsste man sich aber wie am Desktop auf Standards einigen was wohl kaum ein OEM am so hinnehmen will, könnte ja das Flashen mit Custom oder Alternativen System erleichtern.
Wäre wohl das ende von Spy und Bloatware auf Smartphone und Tablet.
 
@Freddy2712: Gerade beim Design hat Win10 (Mobil) viele Verschlimmbesserungen eingeführt. Bestes Beispiel: Hamburger-Menüs; das passt weder zum Design noch ist es praktikabel ab Bildschirmgrößen von ca. 4''.
Und Performance ist auch so ein Thema für sich: Klar läuft Win Mobile 10 ohne Probleme auf einem L950, aber das hat entsprechende Hardware. Bei Windows Phone 7 / 8.x wurden die Systeme noch mit Fokus auf Performance entwickelt, so dass man selbst auf den schwächsten Geräten das System flüssig nutzen konnten.
Ich erinnre mich noch, wie ich müde gelächelt habe, als Android-Jünger begeistert von mehr Kernen und RAM im neuen Phone sprachen und mein Single-Core L920 sich mit 1GB RAM mehr als zufrieden gab.
Die Probleme fingen für mich erst mit dem Erscheinen von Windows Mobile 10 auf, da die Apps für Windows 8.1 entweder gar nicht oder nur noch schlecht aktiv supported wurden.
 
@winload.exe: "Single-Core L920"
Das L920 hat einen DualCore Prozessor^^ Nur die WP7.X Geräte waren SingleCore.
 
@winload.exe: Wollen ja nicht gleich wieder Pleite gehen ^^
 
Schön. Jetzt noch wie früher mit Carl-Zeiß Kamera, das wäre was. Aber welcome back Nokia :)
 
@DarkAngel2002: Ein Feelgood-Aufkleber mehr auf der Packung und das wars. Nur weil da Carl-Zeiss draufsteht, ist noch lange keine Linsentechnik aus Jena drin. Ist genauso wie als wenn aufem Karton "Leica" oder "B&O" steht, reines Feelgood-Marketing, trotzdem ist entsprechende Technik gar nicht verbaut.
 
@dancle00001: Was bringt dich zu dieser Annahme ?
 
@Freddy2712: Was bringt dich zu gegenteiligen Annahmen, wer ernsthaft glaubt das in einem Smartphone echte Zeiss/Leica-Linsen bzw. B&O-Lautsprecher stecken, glaubt auch an den Weihnachtsmann. Das ist nur ein Name der dazugekauft wird und fertig, siehe z.B. die aktuell vorgestellten Huawei-Geräte.
 
@dancle00001: Also beim Huawei ist es doch so das die Kamera von Sunny Optical gebaut wird es aber ein Leica Design ist.
Und solange die Qualität stimmt ist es doch der Masse völlig egal ob das Made by oder Designed by ist.
Aber viele Namen sind eh nur noch in Lizenz gebaut.
Ist übrigens auch Billiger als selber Fertigen und liefern was OK ist solange die Qualität stimmt.
 
Wenn Nokia seine Updateversprechen tatsächlich einhält, dann wäre das 3er Modell ein sehr interessantes Einsteigergerät und könnte bei meiner Mutter endlich das Moto E (1. Gen) ersetzen, das nur noch Probleme macht.
 
@Test9951: Ich weiß ja nicht wie fit deine Mutter bei Technik ist. Aber nach jedem Update ändert sich die Bedienung immer ganz leicht und schon kommt se mit dem Teil nicht mehr klar. Da wären mir Sicherheitsupdates ohne Androidversionsprung deutlich lieber.
 
Find ich gut! Gerade das reine Android und die schnellen Updates (so sie denn kommen) sind ein absolutes Argument FÜR diese Geräte.

Nexus ist ja leider tot und Pixel genau so unverschämt teuer wie das iPhone.
 
@Fekal: Solange die nicht absichtlich Fehler einbauen, damit sie auch einen Grund haben schnell die Updates zu liefern. ;-)
 
@floerido: :-D Na davon geh ich einfach mal aus. Wenn doch, ist die Marke recht schnell wieder Geschichte.

P.S:
Braucht wer ein Eierphone 7 und eine Apple Watch 2 ??? Hätte da was im Angebot ;-P
 
Interessant, das 5er oder 6er könnte mein erstes Android-Phone werden (nach 4 Jahren Windows Mobile). Minus-Klicker Feuer frei! :-D
 
@prostmahlzeit: genau die selben Gedanken hatte ich auch.
Aktuell ein Lumia 830 mit W10M, aber das Nokia 5 oder 6 sieht als Testgerät interessant aus.
 
Cool wäre noch ein Nachfolger fürs 3330 mit Dual-Sim-Slot.
 
@Schlappohr: Eher so etwas wie ein Gerät in Anlehnung an Serie60-Reihe mit einem Android Lite.

Das "New 3310" hat schon eine Dual-SIM-Variante. Auf manchen Bildern sind zwei Empfangsbalken zu sehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:05 Uhr iLEPO Mini-USV Unterbrechungsfreies Stromversorgung, Versorgung 100V~240V AC-Eingang 5V/9V/12V/15V/15V/24V DC-Ausgang, 8800mAH Power Bank für drahtlose Router,Kamera,TelefonüberwachungiLEPO Mini-USV Unterbrechungsfreies Stromversorgung, Versorgung 100V~240V AC-Eingang 5V/9V/12V/15V/15V/24V DC-Ausgang, 8800mAH Power Bank für drahtlose Router,Kamera,Telefonüberwachung
Original Amazon-Preis
42,99
Im Preisvergleich ab
42,99
Blitzangebot-Preis
33,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 9
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles