Hunderte Android-Modelle bringen Malware schon beim Kauf mit

Android-Nutzer laufen nicht erst Gefahr, durch Downloads aus unsicheren Quellen mit Malware in Kontakt zu kommen. Es kann schon der Kauf eines entsprechenden Smartphones ausreichen. Das zeigt eine Untersuchung der Security-Firma Avast, die gleich ... mehr... Google, Android, Malware, Schadsoftware Bildquelle: Google Google, Android, Malware, Schadsoftware Google, Android, Malware, Schadsoftware Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Praktisch, muss ich keine Bandbreite opfern, ist schon vorinstalliert. Finde ich total nett. :)
 
@Digisven: Daroum C-Roms. LOS oder RR. LineageOS oder Resurection Remix.
 
@MancusNemo: jep nicht nur deswegen^^
 
@neuernickzumflamen: Yup. Man hat noch andre Vorteile. Einfach mehr Kontrolle. Kann Admin werden und Xposed Framework installieren kriegt jede Woche Patches u.s.w.
 
@MancusNemo: Das ist richtig kundenfreundlich. Vielleicht erklärt sich deshalb die hohe Verbreitung... /ironie
 
@CoolMatze: das Menschen faul und lernresistent sind ist ja nicht die Schuld von c Roms.
Beispiel, alle haben ein 1k Euro Telefon mit xxx GB internen Speicher, aber haben nur WhatsApp weil zB Telegram zu benutzen schon zu viel für die verdu..... Bevölkerung ist usw...
Die meisten brauchen halt vorgekautes wie Vogel Babies in ihren Nest^^
 
@CoolMatze: Dafür gibts leider zu viele verschiedene Gründe.
 
@MancusNemo: Nur das bei RR die Kamera von Samsunggeräten schlechter wird.
 
@bLu3t0oth: Nicht nur von Samsunggeräten. Das ist soweit ich weiß bei fast allen Geräten mit Custom Rom so.
 
@PeterZwei: Nö, das kommt imemr drauf an, wie es der Hersteller mit den Treibern handhabt.
 
@bLu3t0oth: Ok heißt dass, die Kamera ist mit Custom Rom fast immer genau so gut wie mit dem originalen Rom? Dann muss ich bisher wohl riesen Pech gehabt haben.
 
@bLu3t0oth: Weil dan Patentierte Algorithmen benutzt wurden. Kann man aber mit z.B. Manual Kamera oder Camera FV gut ausgleichen. Wenn man den mit der Bedienung klar kommt. Ich lege nicht so viel Wert auf die Kamera. Könnten sie auch wieder ausbauen. Aber google gibt das ja vor für den Playstore.

Mein Vater würde Sich über so ein Phone freuen. Nur WLan an Bord. Mehr will der gar nicht. Kein GPS kein Gyrosensor keine Kameras. Kein Kompas. Gibts aber wegen Google-PlayStore vorgaben nicht!
 
@Digisven: Richtig! Angefangen vom System selbst, bis hin zur installierten Bloatware. Praktisch, für den Nutzer.
 
Wer seinen Namen da drauf pappt ist automatisch schuld und muss zahlen, schon aus prinzip
 
Ich hatte mir letztes Jahr spaßeshalber für 50 EUR ein Billig-Phone aus China bestellt. Echt die absolute Schrott-Gurke und für nix zu gebrauchen. Aber: interessanterweise wurden mir alle paar Tage neue Apps wärmstens empfohlen. Da poppte munter eine Mitteilung auf und empfahl Apps. Ich weiß nicht mal den Namen des Herstellers. Das Dreckding habe ich einfach weggeworfen.
 
@Qemm386: Deswegen sollte man China-Marken meiden.
 
@Unglaublich: Oh - tatsächlich ein Chinese im Forum. Wer sonst gibt da minus?
 
@Qemm386: Hatte selbigen Spaß mit einem Ukefone ;)
 
@Qemm386: Deshalb kauft man solche Dinger die man mit C-Roms bespaßen kann. Da hat man dan Jahrelang spaß mit. So oder so.
 
Android an sich selbst ist doch schon als Malware einzustufen.
 
@bebe1231: :-))
Su kannst ja auch gerne Offline bleiben dann passiert dir nichts, vergiss dein Aluhut nicht.
 
@wlimaxxxx: Muss ich nicht, solange mein Blackberry mit genialem OS10, noch seinen Dienst verrichtet. :-)
 
@bebe1231: Uhh... Du geniest also vollen Service der NSA. Naja. Solange man sich seinen Spitzel noch selbst aussuchen kann.....
 
@Dark Destiny: Das stimmt zumindest das Problem hat man bei Google nicht. Oder vielleicht doch?

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/netzwirtschaft/google-und-nsa-e-mails-enthuellen-kontakte-12927391.html
 
Wie erwartet aber wenn man die Warnungen ausgesprochen hat war man der buhmann
 
@0711: Deswegen hab ich persönlich mir abgewöhnt was zu sagen. Ist doch zeit verschwenung.
 
@Dark Destiny: danke, dass ist lieb von dir.
 
@0711: ooh, wie ueberlegen er sich der naiven masse fuehlt. was war denn deine warnung? android pfui, ios hui?
 
@laforma: das hat nichts mit einer "naiven masse" zu tun sondern mit einigen wenigen die meinen der Billigschrott aus China (oder die pseudo europäischen Produkte ala archos) hat nicht auch seinen preis. Viel mehr kommt es mir hier so vor das einige hier ihre "Geheimtipps" vor der naiven standardkäufermasse hochjubeln wollen

Ich wiederhole das für dich auch gerne, offenbar betrifft das vor allem geräte mit mediatek Prozessoren, da machen für viele viele Hersteller einige wenige chinabuden die roms*, gerade die kleinen Hersteller betrifft das fast alle egal woher die angeblich sind. Genau diese geräte mit mediatek soc scheinen ein grundsätzliches Problem zu haben und sollte man meiden, alle. Das habe ich auch damals unter die drweb Meldung geschrieben

Was natürlich grundsätzlich bitter ist das selbst Google Zertifizierte Images darunter sind, das heißt auch Googles eigene qualitätssicherungsmaßnahme funktioniert nur unzureichend wobei das im store ja eigentlich auch schon hinlängst bekannt ist

Warum du nun mit iOS antanzt kannst wohl nur du beantworten....

*dieses vorgehen gibt es auch bei anderen socs aber mediatek geräte sind da nun schon so häufig negativ aufgefallen auch schon vor der drweb meldung das man hier doch von einem gewissen zusammenhang sprechen kann
 
@laforma: Also ich warne "Android nur mit Firewall".
 
Diese News sind schon viele Monate alt, Gratulation :)
Naja Wer so billigsten Schrott kauft, bekommt was er verdient. Beim Fleisch zb. ist es ja das gleiche.
 
Klasse, und Winfuture macht dafür auch noch Werbung,habt ihr denn Garkein gewissen mehr ? ......
 
Ein viel zu reißerisch formulierter Artikel. Es sind keine Modelle genannt worden welche betroffen sind. Gut recherchiert Winfuture. Es gibt nur 2 Möglichkeiten: 1. Rooten/Custom-ROM installieren. 2. Pixel kaufen.
 
@FileMakerDE: Pixel sollte doch wirklich wenn, dann die aller aller letzte Wahl sein.
 
@FileMakerDE: Sie nenen nur
"including devices from manufacturers like ZTE, Archos, and myPhone. The majority of these devices are not certified by Google."

Und den Rest vom Schützenfest hab ich noch nie gehört https://news.drweb.com/show/?i=10345&lng=en

Und alle drehn gleich am Rad hier
 
das wundert aber nicht wirklich jemanden. Ein OS von der grössten Malwarefirma der Welt. Und jeder Depp darf sich da was zusammenpfuschen.
 
Mir geht das am A vorbei - wenn ich unterwegs bin, wird der Tunnel zu meinem VPN-Server am IPfire-Router aktiviert. Im Heimnetz läuft ein PiHole, dass sämtliche DNS-Anfragen zu solchen Servern einfach ausfiltert - keine Werbung, kein unnötiger Traffic.
Positv: Auch die Ortungsdienste laufen ins Leere, da die IP meines Routers verwendet wird ;-)
 
@Zonediver: Schön und gut, es ist an sich aber schon traurig dass man solche Maßnahmen anwenden muss um davor sicher zu sein.
Wieviel Nutzer der rund 2,7Mrd. können das selbst umsetzen? 2%?

Aber eigentlich auch egal, je nach Routersorte ist der Bot da schon installiert.
https://www.heise.de/security/meldung/Cisco-Talos-deckt-riesiges-Router-und-NAS-Botnetz-auf-4056997.html
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Stark reduziert: Western Digital und G-TechStark reduziert: Western Digital und G-Tech
Original Amazon-Preis
96,86
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
77,65
Ersparnis zu Amazon 20% oder 19,21

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter