Gerücht: Sony soll verbesserte PlayStation 4.5 für 4K & VR planen

Bricht Sony mit Konsolen-Traditionen? Laut einem Medienbericht arbeitet man bei dem japanischen Konzern aktuell an einer überarbeiteten Version der PlayStation 4, die dank neuer Hardware genügend Leistung für 4K und aufwendigere VR-Erlebnisse mitbringt.
Playstation, Virtual Reality, PlayStation VR, PSVR
Sony

Die PS4K soll kommen

Dass an Konsolen innerhalb einer Generation leichte Anpassungen vorgenommen werden, war auch schon bisher üblich - bestes Beispiel ist hier die PlayStation Slim oder die Varianten mit mehr Speicher. Jetzt gibt es aber Gerüchte, Sony könne mit echten Konsolentraditionen brechen, um die PlayStation für Trendthemen wie 4K und VR fit zu machen.


Wie die bekannte Gaming-Webseite Kotaku jetzt unter Berufung auf gleich mehrere Quellen in der Spieleindustrie berichtet, arbeitet man bei Sony intern aktuell unter der Überschrift PlayStation 4.5 an einer überarbeiteten Version der aktuellen Konsolengeneration, bei der deutlich mehr angepasst wird als Aussehen oder Speicher. Im Rahmen der gerade zu Ende gegangenen Spielemesse GDC will man sogar schon mit Spiele-Entwicklern über die neue Konsolen-Version gesprochen haben.

Konkret soll Sony in der verbesserten Playstation unter anderem einen wesentlich leistungsstärkeren Grafikchip verbauen wollen, der es möglich machen soll, 4K-Auflösung auch in Spielen auszugeben. Zum jetzigen Zeitpunkt kann die PlayStation 4 lediglich Videos und Bilder in einer solch hohen Auflösung darstellen - und kommt bei aufwendigen Spieleinhalten selbst bei der wesentlich geringeren 1080p-Auflösung regelmäßig an ihre Leistungsgrenzen.

Kotaku bringt neben der höheren Auflösung noch einen weiteren Faktor ins Spiel, der Sony zu der Entwicklung einer leistungsstärkeren PlayStation bewegt haben soll. Demnach wolle der Konzern mit der verbesserten Hardware dem Leistungsbedarf Rechnung tragen, den zukünftige Virtual-Reality-Spiele mit sich bringen. Mit PlayStation VR setzt der Konzern auf jeden Fall voll auf den neuen Trend.

Wunschdenken oder reales Projekt

Gerüchte über Updates aktueller Konsolengenerationen gibt es immer wieder. Aktuell würden solche Pläne aber besonders viel Sinn machen: Die aktuelle Konsolengeneration kommt schon jetzt bei manchen Titeln an ihre Grenzen - dieses Problem wird sich in Zukunft natürlich nur noch weiter verschärfen. Außerdem wartet mit Virtual Reality ein Trend auf den Durchbruch, der vor allem auf Gamer als treibenden Motor setzt. Man darf auf jeden Fall gespannt sein, ob die Gerüchte von Kotaku bald eine Bestätigung finden.

Siehe auch: PlayStation 4 - Sony kündigt Game-Streaming-App für Windows & Mac an

Download ePSXe 2.0 - PlayStation-Emulator
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:44 Uhr Emeet 2K Webcam mit Objektivabdeckung & Dual MikrofonEmeet 2K Webcam mit Objektivabdeckung & Dual Mikrofon
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
31,99
Blitzangebot-Preis
39,97
Ersparnis zu Amazon 20% oder 10,02
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!