Neuer Schädling befällt Symbian-Handys in aller Welt

Sicherheit Derzeit macht einer neuer Wurm die Runde, der Handys mit dem Betriebssystem Symbian S60 befällt, wie sie hauptsächlich vom finnischen Hersteller Nokia angeboten werden. Nach Angaben des Sicherheitsdienstleisters Fortinet tarnt sich der Beselo.A genannte Schädling als Multimedia-Datei. Er ist in verschiedenen Varianten mit unterschiedlichen Namen im Umlauf. Als Beispiele für die Dateinamen des getarnten Wurms nennt Fortinet "Beauty.jpg", "Sex.mp3" und "Love.rm". Den Experten zufolge verbreitet sich der Wurm bereits in mehreren Mobilfunknetzen auf der ganzen Welt.

Um sich weiter "fortzupflanzen" liest Beselo.A das Telefonbuch des jeweiligen Handys aus und beginnt, die oben genannten Dateien an alle Kontakte zu verschicken. Der Wurm selbst liegt in Form einer so genannten Symbian Installation Source (SIS) Datei vor, trägt aber wie erwähnt Tarnnamen und so nur schlecht von legitimen Dateien zu unterscheiden.

Um herauszufinden, ob ein Handy infiziert wurde, sollten die Nutzer ihren MMS-Ausgang auf ihnen unbekannte Nachrichten überprüfen. Symbian 60 wird neben Nokia auch auf Handys von Motorola, Sony Ericsson, Panasonic und Samsung eingesetzt. Insgesamt sollen weit über 100 Millionen Geräte damit verkauft worden sein.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 10:55 Uhr Soundbar für TV-Geräte Computer PC Gaming Lautsprecher mit Fernbedienung, 2.0Kanal 3 Equalizer 30W 20-Zoll Mini Bluetooth5.0 Musik-Box für Heimkino-Unterhaltungssystem mit Cinch, USB, Optisch, AUXSoundbar für TV-Geräte Computer PC Gaming Lautsprecher mit Fernbedienung, 2.0Kanal 3 Equalizer 30W 20-Zoll Mini Bluetooth5.0 Musik-Box für Heimkino-Unterhaltungssystem mit Cinch, USB, Optisch, AUX
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
69,99
Blitzangebot-Preis
59,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 10,49
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!