Intel-Chef: 80 Kerne pro CPU bereits in fünf Jahren

Hardware Während seiner Eröffnungsrede auf dem Intel Developer Forum, das diese Woche stattfindet, hat der Intel-Chef Paul Otellini einen Chip gezeigt, der ein Teraflop schnell ist, also eine Billionen Gleitkomma-Operationen pro Sekunde ausführen kann. Auf dem Wafer befanden sich insgesamt 80 Prozessoren, die jeweils mit 80 Kernen ausgestatt waren. Somit kommt der gesamte Wafer auf unglaubliche 6400 CPU-Kerne. Otellini kündigte an, dass diese Technologie bereits in fünf Jahren serienreif ist und damit auf den Markt gebracht werden kann.


Otellini zeigt einen Wafer mit 80 CPUs

Als der Intel-Chef vor einigen Wochen ankündigte, Intel wieder an die Spitze des Marktes bringen zu wollen, sagte er bereits voraus, dass die Zukunft bei Mehrkern-Prozessoren liegen wird. Mit der Ankündigung des Core 2 Quad kann man diese Tendenz ganz eindeutig erkennen. Hier kommen bereits ab November 2006 vier CPU-Kerne zum Einsatz.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren61
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:25 Uhr BingoFit Fitness Armband mit Schrittzähler Uhr Wasserdicht IP67 Fitness Tracker Aktivitätstracker Pulsuhren Smartwatch Fitness Uhr Pulsmesser mit Schlafmonitor für Damen Herren KinderBingoFit Fitness Armband mit Schrittzähler Uhr Wasserdicht IP67 Fitness Tracker Aktivitätstracker Pulsuhren Smartwatch Fitness Uhr Pulsmesser mit Schlafmonitor für Damen Herren Kinder
Original Amazon-Preis
26,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,09
Ersparnis zu Amazon 18% oder 4,90

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden