Sony BMG testet neuen Kopierschutz-Uninstaller

Wirtschaft & Firmen Sony BMG wird nach der Kontroverse um den auf seinen Musik-CDs verwendeten XCP-Kopierschutz in Kürze eine neue Version des Programms veröffentlichen, das eigentlich schon in der ersten Ausgabe für eine restlose Entfernung der Kopierschutz-Software sorgen sollte. Die Plattenfirma hatte bereits eine Entfernungs-Software veröffentlicht, nachdem zahlreiche Medien über die fragwürdigen Praktiken des Unternehmens berichtet hatten. Der Kopierschutz installierte sich ungefragt auf dem Computer der Kunden, die eine CD aus dem Sortiment von Sony BMG einlegten, tarnte sich selbst und liess sich kaum ohne grössere Probleme wieder entfernen.

Sony hat bereits eine Software zum Download angeboten, die den Schutz eigentlich entfernen sollte, doch diese verursachte erneut Probleme. Die neue Ausgabe soll nun einwandfrei sein, da sie derzeit von Sicherheitsexperten getestet wird, so das Label.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 02:34 Uhr Teclast M40 Tablet 10.1-Zoll, 6 GB RAM 128 GB ROM, 4G LTE + 5G WiFi, Android 10 Tablett PC T618 Octa Core 2.0 GHz Prozessor, 1920 x 1200FHD, SIM+SD, 5 MP + 8 MP Kamera, Typ C, GPS, Bluetooth5,0, 6000mAhTeclast M40 Tablet 10.1-Zoll, 6 GB RAM 128 GB ROM, 4G LTE + 5G WiFi, Android 10 Tablett PC T618 Octa Core 2.0 GHz Prozessor, 1920 x 1200FHD, SIM+SD, 5 MP + 8 MP Kamera, Typ C, GPS, Bluetooth5,0, 6000mAh
Original Amazon-Preis
219,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
186,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 33

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!