DVD-Forum stimmt Einführung von 30 Gb HD DVD-R zu

Hardware Der japanische Elektronikkonzern Toshiba hat heute mitgeteilt, dass das für die Standardisierung von DVD-Formaten zuständige DVD-Forum der Einführung einer beschreibbaren HD DVD-R Dual-Layer Disc zugestimmt hat. Die Medien mit 30 Gigabyte Speicherkapazität sollen im Frühling 2006 formell ratifiziert werden. Bereits im Februar diesen Jahres hatte das Forum der Version 1.0 der ein Mal beschreibbaren HD DVD-R zugestimmt, die auf einer Datenebene bis zu 15 Gigabyte Speicherkapazität bieten. Da der HD DVD-ROM Standard bereits eine Dual-Layer Disc mit 30 Gb Kapazität beinhaltet, hat Toshiba nun auch eine beschreibbare Disc dieser Grösse entwickelt und zur Ratifizierung angemeldet.

Auch vom anderen der beiden konkurrierenden neuen DVD-Formate, der Blu-Ray Disc soll es beschreibbare Rohlinge geben. Diese sollen eine Kapazität von 25 Gb (Single-Layer) bzw. 50 Gb (Dual-Layer) aufweisen und bei zweifacher Schreibgeschwindigkeit innerhalb von knapp 47 bzw. 93 Minuten beschrieben werden können.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Elegoo Mars 2 Pro Mono Msla 3D Drucker UV Lichthärtungs LCD Harz 3D Drucker mit 6-Zoll 2K Monochrom LCD, Druckgröße 129 x 80 x 160 mm, 5,1 x 3,1 x 6.3-ZollElegoo Mars 2 Pro Mono Msla 3D Drucker UV Lichthärtungs LCD Harz 3D Drucker mit 6-Zoll 2K Monochrom LCD, Druckgröße 129 x 80 x 160 mm, 5,1 x 3,1 x 6.3-Zoll
Original Amazon-Preis
299,99
Im Preisvergleich ab
289,99
Blitzangebot-Preis
254,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 45

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!