AI Hub und viele neue Apps:
Microsoft Store erhält großes KI-Update

Neben Copilot und Chatbots für Windows 11, Edge und Bing kehrt die künstliche Intelligenz jetzt auch in den Microsoft Store ein. Über einen neuen "AI Hub" will man Otto Normalverbraucher an das KI-Thema heranführen und ihn mit passenden Apps für den Alltag ausstatten.
App Store, Microsoft Store, Windows Store
Anlässlich der Entwicklerkonferenz Build 2023 spricht Microsoft über die kommenden Updates für den Microsoft Stores. Mittlerweile soll dieser über eine Milliarde Kunden erreichen und vor allem unter Windows 11-Nutzern gut angenommen werden. In Zukunft wollen die Redmonder ihren Store nicht mehr nur als Anlaufstelle für klassische Windows- und Android-Apps anpreisen, sondern ihn im Speziellen auf die Ära der KI-Anwendungen vorbereiten. Microsoft Store AI Hub (Build 2023)Ein erster Ausblick auf den neuen AI Hub im Microsoft Store

AI Hub soll erste Anlaufstelle für KI-Interessierte werden

Passend dazu stellt Microsoft seinen neuen "AI Hub" vor. Der kuratierte Bereich rund um Apps mit künstlicher Intelligenz (KI) soll sowohl Anfänger als auch Profis an neue Anwendungen heranführen, die den produktiven und kreativen Alltag erleichtern sollen. Einen genauen Starttermin gibt Microsoft noch nicht bekannt. Die Funktion soll allerdings zeitnah im Microsoft Store zu Verfügung stehen.

Vorab stellt Microsoft eine kleine Auswahl an Apps in den Fokus: "So kannst du zum Beispiel mit Luminar Neo und Lensa deine Kreativität zum Ausdruck bringen, mit Descript, Krisp und Podcastle deine Videos und Audios beherrschen, mit Gamma und Copy.ai deine Ideen präsentieren, mit Kickresume deinen Lebenslauf erstellen, mit Play.ht deine Stimme erzeugen oder mit Tripnotes deine Reise planen", erklärt Giorgio Sardo, General Manager des Microsoft Store. Microsoft Store AI Hub (Build 2023)Das 'Review Summary' fasst Bewertungen und Rezensionen per KI zusammen Auch abseits des "AI Hub" sollen Nutzer des Microsoft Store in Berührung mit künstlicher Intelligenz kommen - und zwar in den App-Bewertungen. Die Redmonder werden in Zukunft KI-generierte Zusammenfassungen der abgegebenen Bewertungen und Rezensionen erstellen, die die wichtigsten Details zu Apps und Spielen hervorheben. "Besonders bei beliebten Apps mit Tausenden von Bewertungen kann es einige Zeit in Anspruch nehmen, jede einzelne zu sichten. Mithilfe von KI soll diese Funktion das Kundenerlebnis noch nahtloser machen."

Übrigens: Auch unsere Zusammenfassung am Ende nahezu jedes Artikels auf WinFuture.de wird von OpenAIs ChatGPT generiert.

Zusammenfassung
  • Microsoft Store erreicht über 1 Milliarde Kunden.
  • AI-Hub zum Download von KI-Anwendungen für den Alltag vorgestellt.
  • KI-Apps für Kreativität, Audio/Video, Präsentation, Lebenslauf, Stimme und Reiseplanung.
  • KI-generierte Zusammenfassungen von App-Bewertungen verbessern Kundenerlebnis.
  • Funktionen sollen zeitnah im Microsoft Store zur Verfügung stehen.

Weitere interessante Themen der Microsoft Build 2023:
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:15 Uhr Blackview Tab 12 PRO Android 12 Tablet 10.1-Zoll FHD+ Display, Octa Core 14 GB+128GB(1 TB Extern), Widevine L1, 6580mAh Akku, Dual SIM 4G LTE+WiFi, 13 MP+8 MP Dual Kamera, Box Lautsprecher, GPSBlackview Tab 12 PRO Android 12 Tablet 10.1-Zoll FHD+ Display, Octa Core 14 GB+128GB(1 TB Extern), Widevine L1, 6580mAh Akku, Dual SIM 4G LTE+WiFi, 13 MP+8 MP Dual Kamera, Box Lautsprecher, GPS
Original Amazon-Preis
179,99
Im Preisvergleich ab
179,99
Blitzangebot-Preis
152,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 27
Im WinFuture Preisvergleich
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!