Windows 11: Microsoft stellt nützliche Apps und Tools vor

Windows 11 ermöglicht den Zugang zu einer Reihe neuer und verbesserter App, von denen einige bereits vorinstalliert sind. Weitere lassen sich problemlos über den Microsoft Store herunterladen. Einige dieser Tools stellt Microsoft in einem Video etwas genauer vor.

Die neue Fotos-App von Windows 11

In der Fotos-App von Windows 11 werden neben lokal gespeicherten Bildern auch solche angezeigt, die sich im Cloud-Speicher von OneDrive befinden und synchronisiert werden. Dadurch sind auf dem Smartphone aufgenommene Fotos direkt auf dem PC oder Laptop verfügbar. Neben der Sortierung nach Datum können Fotos über eine Suche oder eigene sowie automatische Sammlungen gefunden und angezeigt werden. die Möglichkeit, mehrere Bilder nebeneinander anzuzeigen, hilft beim Aussuchen der besten Schnappschüsse.

Bilder lassen sich in der App zuschneiden, korrigieren und mit einer Vielzahl unterschiedlicher Filter verschönern. Auch ist es möglich, die besten Fotos in einem Video-Editor zu einer Dia-Show zusammenzufügen.

Edge mit Coupon-Tracker, praktische Smartphone-Link-App

Der Browser Microsoft Edge ist in Windows 11 vorinstalliert und bietet neben einem integrierten Schutz vor Phishing und Malware einen Coupon-Tracker, um bei Einkäufen auf Webseiten Geld zu sparen. Auch bereits bekannte Apps kehren in überarbeiteter Form zurück. Dazu zählen E-Mail, Kalender, das Malprogramm Paint sowie das Kartenspiel Solitaire.

Weitere Spiele, Apps und Filme können jederzeit über den verbesserten Microsoft Store heruntergeladen werden. Über Smartphone-Link ist dann zum Beispiel der direkte Zugriff vom Desktop-PC oder Laptop auf das eigene Mobiltelefon möglich - etwa lassen sich so Fotos ganz einfach übertragen, Nachrichten senden und empfangen oder sogar Anrufe tätigen, ohne dafür das Smartphone in die Hand nehmen zu müssen.

In weiteren Videos derselben Reihe erklärt Microsoft die Grundlagen von Windows 11 und zeigt, wie flexibel sich das Betriebssystem anpassen lässt.