Windows 10: Update sorgt für neue Probleme mit USB-Druckern

Einmal mehr sorgen Drucker für Probleme unter Windows 10. Über USB angeschlossene Geräte sollen seit mehreren Wochen den Dienst verweigern. Grund dafür ist ein Fehler in früheren Updates, den Microsoft nun bestätigt. Ein passender Workaround wurde bereits veröffentlicht.
Microsoft, Sicherheit, Hacker, Fehler, Hack, Bug, Computer, Kriminalität, Schadsoftware, Cybersecurity, Hacking, Bugs, Internetkriminalität, Fehlerbehebung, Hacker Angriffe, Hacken, Absturz, Crash, Attack, Ransom, Crime, Error, Schädling, Windows 10 bugs, Windows 10 Bug, Bluescreen, Fehlermeldung, Windows 10 Fehler, Update Fehler, Promi-Hacker, Fehlercode, Neon, User, Achtung, Softwarefehler, Bluescreens, Attantion, Anwender, Opfer, Windows 10 Bluescreen, Hardwarefehler, Dead, Traurig, Computertot, Programmabsturz, Sad
Die Redmonder sehen den Ursprung des Problems im Windows 10-Patch KB5014666, der am 28. Juni 2022 veröffentlicht wurde. Aufgrund der kumulativen Updates sind somit auch spätere Aktualisierungen betroffen, zum Beispiel jene des letzten Patch Days am 12. Juli 2022. Eine Bestätigung seitens Microsoft erfolgt über die aktualisierte Status-Seite des Betriebssystems, die gleichzeitig erste Lösungsvorschläge liefert.


Das Problem äußert sich bei USB-Druckern mit doppelt angelegten Geräten, die in den Drucker- und Scanner-Einstellungen den Namenszusatz "Kopie 1" (engl. Copy 1) tragen. "Anwendungen, die sich mit einem bestimmten Namen auf den Drucker beziehen, können so nicht mehr drucken", lässt Microsoft verstehen. Bis die Entwickler den Fehler über ein kommendes Update behoben haben, müssen sich betroffene Nutzer mit Hilfe des folgenden Workarounds vorerst selbst helfen.

Wenn der USB-Drucker streikt: So behebt man das Windows 10-Problem

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App, navigieren Sie zu "Bluetooth & Geräte" und wählen Sie "Drucker & Scanner".
  2. Wenn es eine doppelte Installation eines vorhandenen Druckers zu geben scheint, z. B. mit dem Suffix "Kopie 1", prüfen Sie, ob das Drucken mit diesem Drucker funktioniert. Dieser Drucker sollte wie erwartet funktionieren.
  3. Wenn Sie den Originaldrucker und nicht das Duplikat verwenden müssen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Duplikatdrucker, wählen Sie "Druckereigenschaften" und wählen Sie die Registerkarte "Anschlüsse". Überprüfen Sie den verwendeten Anschluss.
  4. Öffnen Sie "Druckereigenschaften" auf dem Originaldrucker und wählen Sie die Registerkarte "Anschlüsse". Wählen Sie aus der angezeigten Liste die Anschlussoption aus, die vom doppelten Drucker verwendet wird. Wenn dieser Originaldrucker normal funktioniert, kann der Duplikatdrucker entfernt werden.

Darüber hinaus empfiehlt Microsoft, die Treiber und Firmware der betroffenen USB-Drucker über die Hersteller-Webseiten zu aktualisieren. Sollten weiterhin Probleme auftreten, kann eine Deinstallation des Druckers inklusive der "Kopie 1" und eine Trennung des USB-Kabels sowie eine darauffolgende Neuinstallation des Gerätes Abhilfe schaffen. Abschließend bittet man betroffene Nutzer, den Feedback-Hub (Windows-Taste + F) zu nutzen, um die Probleme an Microsoft zu übermitteln. Mehr Details zu verschiedenen Geräten könnten die Fehlerbehebung beschleunigen.

Siehe auch:


Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 08:30 Uhr USB C Ladegerät 40W, USB Ladegerät Mehrfach 4 Port mit PD&QC3.0 Schnellladegerät, USB Stecker Mehrfach Handy Ladegerät USB C Netzteil USB Adapter Steckdose für iPhone 15/14/13/12/11/X,Samsung S23/S22USB C Ladegerät 40W, USB Ladegerät Mehrfach 4 Port mit PD&QC3.0 Schnellladegerät, USB Stecker Mehrfach Handy Ladegerät USB C Netzteil USB Adapter Steckdose für iPhone 15/14/13/12/11/X,Samsung S23/S22
Original Amazon-Preis
10,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
9,34
Ersparnis zu Amazon 15% oder 1,65
Beiträge aus dem Forum
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!