Rocket Lab: Raketenstufe erfolgreich mit Hubschrauber aufgefangen

Die Landung wiederverwendbarer Raketenstufen ist eine ziemlich komplexe und aufwendige Angelegenheit. Daher hat man sich beim Raumfahrtunternehmen Rocket Lab nach einer simpleren Alternative umgesehen und will die Objekte mit einem Hubschrauber fangen. Bisher hat das Unternehmen über rund drei Jahre an einem entsprechenden Verfahren gearbeitet und auch schon verschiedene Tests durchgeführt. Jetzt ist es erstmals gelungen, eine ausgebrannte Raketenstufe nach einem richtigen Start durch einen Helikopter auffangen zu lassen. Das teilte das Unternehmen heute mit. Es handelte sich um die erste Stufe eines Electron-Launchers, mit dem vor allem kleinere Satelliten in einen Orbit gebracht werden.

Rocket Lab: Test des Fangens einer Raketenstufe mit dem Helikopter

Der Konkurrent SpaceX hatte sehr lange an einer präzisen Steuerung gearbeitet, bis es nach diversen Fehlschlägen gelang, Raketenstufen selbstständig auf einem zuvor festgelegten Punkt landen zu lassen. Rocket Lab vermeidet die dafür nötige Entwicklungsarbeit und greift zu einem deutlich einfacheren System.

Unfertige Bergung

Bei diesem fällt die ausgebrannte Stufe erst einmal einige Zeit im freien Fall Richtung Erde, bis sich letztlich ein Fallschirm öffnet. Von diesem aus erstreckt sich ein Fang-Ausleger zur Seite, der von einer entsprechenden Vorrichtung an einem Hubschrauber eingefangen und verankert wird. Anschließend kann der Helikopter den Raketen-Teil an der Schleppleine zu seinem Ziel transportieren.

Das funktionier vor allem auch, weil die Raketenstufen hier nicht übermäßig groß sind. Bei Launchern für höhere Nutzlasten könnte die Sache weniger gut funktionieren. Und bis Rocket Lab das Verfahren zum Standard bringt, dürfte es auch noch dauern. Im aktuellen Fall gelang das Fangen zwar, doch wurde die gefangene Stufe vom Piloten sicherheitshalber abgeworfen, weil es zu Unregelmäßigkeiten kam, die von früheren Tests nicht bekannt waren. Das Objekt wurde dann per Schiff aus dem Meer geborgen.

Siehe auch:

Weltraum, Raumfahrt, Rakete, Raketenstart, Startrampe, Rocket Lab Weltraum, Raumfahrt, Rakete, Raketenstart, Startrampe, Rocket Lab Rocket Lab
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:20 Uhr Pritek USB Ladestation für Mehrere Geräte 6 Port USB Multi Ladestation Handy USB Ladegerät Dockingstation für Mobiltelefon Tablet MP4 und andere USB-fähige Geräte 6 Kurze Kabel Inkl.Pritek USB Ladestation für Mehrere Geräte 6 Port USB Multi Ladestation Handy USB Ladegerät Dockingstation für Mobiltelefon Tablet MP4 und andere USB-fähige Geräte 6 Kurze Kabel Inkl.
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
32,99
Blitzangebot-Preis
28,04
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,95

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!