Künstler zeigt mit KI, wie Comic-Figuren in Realität aussehen würden

Wie könnten Bart Simpson, Ned Flanders, Ariel, Po­ca­hon­tas, Alad­din sowie my­tho­lo­gi­sche und his­to­ri­sche Per­sön­lich­kei­ten aus­se­hen, wenn es sie in Rea­li­tät gä­be? Das ist die zen­tra­le Fra­ge, die sich Di­gi­tal-Künst­ler Hidreley Diao stellt. Die Er­geb­nis­se sind fas­zi­nie­rend bis verstörend.

KI-Manipulation von Fotos

Viele von uns kennen und nutzen Software wie Face App und Photoshop. Deshalb werden die meisten wissen, dass auf dieses Weise Manipulationen möglich sind, die man noch vor nicht allzu langer Zeit nicht für möglich gehalten hätte. Bei Photoshop ist einiges an Können erforderlich, um vernünftige Ergebnisse zu bekommen, Anwendungen wie Face App nehmen dem Nutzer hingegen die Arbeit komplett ab. KI-basierte Algorithmen sind in der Lage, einen Menschen auf einem Foto zu verjüngen oder zu altern, das Geschlecht zu ändern und vieles mehr.

Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao

Zu solcher Software greift auch Hidreley Diao. Dieser greift nämlich zu den Anwendungen FaceApp, Gradiente und Remini - dazu kommt natürlich auch noch Photoshop - und verwandelt Zeichentrickfiguren sowie Persönlichkeiten aus Mythologie und Geschichte (von denen nur Zeichnungen und ähnliches existieren) in real aussehende Fotos.

Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao
Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao
Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao

Zu sehen sind diese allesamt auf Instagram, Diao zeigt dort auch immer wieder das jeweilige Ausgangsbild. Das kann im Fall von Zeus und Julius Caesar eine Büste sein, bei Leonardo da Vinci, Ludwig van Beethoven, Johann Sebastian Bach und William Shakespeare sind es hingegen Zeichnungen und Gemälde.

Auf Bored Panda (via derStandard) erläutert er, was hinter dieser Idee steckt: "Wenn wir uns einen Zeichentrickfilm ansehen, ist es ganz natürlich, dass wir die karikaturhaften Proportionen der Figuren ohne Probleme akzeptieren, schließlich sind wir an diese Art von Merkmalen gewöhnt. Aber was wäre, wenn sie, wie von Zauberhand, real würden und aus Fleisch und Blut wären? Ich habe versucht, sie durch künstliche Intelligenz in unsere Welt zu bringen."

Eigenen Angaben nach ist er besonders stolz auf Moe Szyzlak, Ned Flanders und Milhouse Van Houten, weil er anfangs dachte, dass Simpsons-Charaktere schwer umzusetzen sein werden. Aber: "Sie sind eigentlich sehr leicht zu erkennen."
Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Julius Caesar Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Caligula
Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Herkules Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Zeus
Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Leonardo da Vinci Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Johann Sebastian Bach
Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao Cleopatra Porträts von Cartoons und mehr von Hidreley Diao William Shakespeare
Prozessor, Cpu, Forschung, Chip, Wissenschaft, Ki, Künstliche Intelligenz, Stockfotos, AI, Artificial Intelligence, scientist, Science, Wissenschaftler, Gehirn, Bot, Gesicht, Kopf, Binärcode, Binär, Denken, Hirnsteuerung, Gehirnwellen, Gehirnchip, Künstliches Gehirn, Hirn, Hirnforschung, Gedanke, Köpfe Prozessor, Cpu, Forschung, Chip, Wissenschaft, Ki, Künstliche Intelligenz, Stockfotos, AI, Artificial Intelligence, scientist, Science, Wissenschaftler, Gehirn, Bot, Gesicht, Kopf, Binärcode, Binär, Denken, Hirnsteuerung, Gehirnwellen, Gehirnchip, Künstliches Gehirn, Hirn, Hirnforschung, Gedanke, Köpfe
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:35 Uhr USB-Ladegerät QC 50 W mit LCD-Display bestehend aus 5 USB-Anschlüssen für iPhone, iPad, Samsung Galaxy and MoreUSB-Ladegerät QC 50 W mit LCD-Display bestehend aus 5 USB-Anschlüssen für iPhone, iPad, Samsung Galaxy and More
Original Amazon-Preis
28,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
24,64
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,35
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!