Edge und Chrome: Microsoft verbessert Audio-Settings von Windows 10

Microsoft ist bei seinem Browser Edge bereits vor einer ganzen Weile auf die Chromium-Engine von Google gewechselt und feiert damit auch ziemlich große Erfolge. Doch der Wechsel hat nicht nur Vorteile, denn damit "erbte" Edge auch ein Problem mit Windows 10-Einstellungen.
Logo, Browser, Chrome, Webbrowser, Edge, Microsoft Edge, Google Chrome, Spartan Browser, project spartan, Versus, Microsoft Spartan, Microsoft Browser, Edge Chromium, Edge Browser, Chrome Browser, Chrome Logo, Google Chrome Browser, Edge vs. Chrome, Chrome vs. Edge
Denn der Chrome-Browser ist bisher nicht in der Lage, in vollem Umfang mit den Audio-Einstellungen von Windows 10 zu kommunizieren. Das bedeutet u. a., dass man die Lautstärke einzelner Tabs nicht über den Audio-Mixer des Betriebssystems steuern kann. Das gilt aber nicht nur für den Google-eigenen Browser, sondern auch für jene, die auf Chromium zugreifen, also auch Microsoft Edge. Mehr als das: Auch Web-Apps, die per Edge oder Chrome installiert werden, sind davon betroffen.

Und hier muss man wohl nicht extra hervorheben, dass es eher suboptimal ist, dass Browser und Betriebssystem von Microsoft nicht besonders gut miteinander "können". Doch das wird sich demnächst ändern, wie Windows Latest berichtet. Denn Microsoft wird ein Feature nachreichen, das eine weitreichende Unterstützung des Lautstärke-Mixers ermöglichen wird.

Tabs-Audio einzeln steuern

Laut mehreren Einträgen in Foren von Chromium und Microsoft werden schon bald alle Tabs mit Audio-Ausgabe im über die Taskleiste erreichbaren Volume Mixer von Windows 10 einsehbar und steuerbar sein. Das wird vor allem für jene Nutzer praktisch sein, die viele Tabs offen haben (also wohl die meisten von uns) und herausfinden wollen, wo denn der unerwünschte Sound herkommt. Zwar wird in einem Browser-Tab auch ein Lautsprecher-Symbol angezeigt, doch das kann man bei vielen Tabs und Fenstern auch schon mal übersehen bzw. muss es erst suchen.

In einem Chromium-Beitrag erläutert Microsoft, dass das Feature weitere Vorteile mit sich bringen wird. So wird das auch das Problem ansprechen, wenn man einen Browser im Mixer stumm oder leise geschaltet hat, aber diese Änderungen vergessen hat.

Download Microsoft Edge - Browser auf Chromium-Basis Download Google Chrome - Schneller und sicherer Browser


Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 07:20 Uhr Marstudy Raspberry Pi 4 Model B Starter Kit ? 64 GB Auflage, Raspberry Pi 4B (8GB RAM), Raspberry Pi OS vorinstalliertMarstudy Raspberry Pi 4 Model B Starter Kit ? 64 GB Auflage, Raspberry Pi 4B (8GB RAM), Raspberry Pi OS vorinstalliert
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
127,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 22,50
Beiträge aus dem Forum
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!