Xbox Game Pass: Sorgt Microsoft für den Battlefield 6-Hammer?

Neuen Berichten zufolge soll sich Microsoft die Rechte an einem kom­menden AAA-Shooter für den Xbox Game Pass gesichert haben. Insider sprechen davon, dass die Redmonder ein Auge auf Battlefield 6 werfen, das direkt zu Release als Teil der Spiele-Flatrate starten soll. Microsoft und Sony arbeiten weiterhin mit (finanziellem) Hochdruck daran, Third-Party-Studios davon zu überzeugen, ihre Titel vorab zeitweilig konsolenexklusiv für die Xbox Series X oder PlayStation 5 anzubieten. So geschehen erst jetzt mit den beiden Spielen Outriders (Game Pass) und Oddworld: Soulstorm (PS Plus). Im XboxEra-Podcast spricht der Bran­chen­ken­ner Nick Baker nun über den nächsten Streich, der in Redmond seit geraumer Zeit geplant sein soll. Demnach will sich Microsoft in der Herbst- und Winter-Saison abseits von Halo: Infinite einen AAA-Shooter für den eigenen Xbox Game Pass sichern.


Alles spricht für Battlefield 6 als neuen Game Pass-Hit

Obwohl Baker (aka Shpeshal Ed) den Titel nicht offiziell bestätigen kann, spricht alles für die Aufnahme von Battlefield 6. Bisher treffen die Kriterien eines Third-Party-Titels in AAA-Manier und die Wahl eines First-Person-Shooters nur auf zwei namhafte Spiele zu, die in diesem Jahr ihren Weg in den Markt finden sollen - Call of Duty (2021) und Battlefield 6. Da Activision einen exklusiven Deal mit Sony und dem PlayStation-Netzwerk eingegangen sein dürfte, käme in diesem Fall nur Electronic Arts (EA) als potenzieller Partner in Frage. Dem­nach könnte Battlefield 6 bereits direkt zum Release im Herbst 2021 über das Xbox Game Pass-Abo erhältlich sein.

Nach der Aufnahme von Outriders und der Übernahme der Bethesda-Mutter ZeniMax wäre der Battlefield 6-Deal zwischen Microsoft und EA der nächste große Coup, um die hauseigene Gaming-Flatrate erneut zu stärken. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass die Redmonder Xbox-Spielern den Weg in den Game Pass aufzwingen wollen. Von daher sollte der nächste Battlefield-Titel auch abseits davon im Microsoft Store und über viele Kanäle auf dem Win­dows-PC erhältlich sein (z.B. Steam, Origin, etc.). Dennoch dürfte man den Kun­den­stamm deutlich erweitern können. Mittlerweile nähert sich der Game Pass der Marke von 20 Mil­lio­nen aktiven Nutzern.

Gaming, Spiele, Xbox, Games, Xbox Game Pass, Game Pass, Xbox Game Pass Ultimate, GamePass, Microsoft GamePass, Xbox Game Pass for PC, Xbox GamePass, Gamepass für PC, Gamepass für Windows, Game Pass für PC, Microsoft Game Pass Gaming, Spiele, Xbox, Games, Xbox Game Pass, Game Pass, Xbox Game Pass Ultimate, GamePass, Microsoft GamePass, Xbox Game Pass for PC, Xbox GamePass, Gamepass für PC, Gamepass für Windows, Game Pass für PC, Microsoft Game Pass
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Battlefield 3 bei Amazon

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:14 Uhr Mini PC AMD Ryzen 5 3400GE | 16 GB RAM 512 GB M.2 PCIe SSD | Radeon Vega 11 Graphics | Windows 10 Pro | Intel Wifi6 AX200 BT 5.1 | 4K HDMI 2.0, DisplayPort | 2X RJ45 | 4X USB 3.0 | Small Form FactorMini PC AMD Ryzen 5 3400GE | 16 GB RAM 512 GB M.2 PCIe SSD | Radeon Vega 11 Graphics | Windows 10 Pro | Intel Wifi6 AX200 BT 5.1 | 4K HDMI 2.0, DisplayPort | 2X RJ45 | 4X USB 3.0 | Small Form Factor
Original Amazon-Preis
629,99
Im Preisvergleich ab
559,99
Blitzangebot-Preis
509,99
Ersparnis zu Amazon 19% oder 120
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!