Samsung SSD 870 Evo: Neue, günstige SATA-SSDs mit bis zu 4 Terabyte

Samsung, Speicher, Ssd, Flash, Solid State Drive, Terabyte, Gigabyte, Speichermedien, Lesen, M.2, Sata, V-Nand, Schreiben, Übertragungsrate, Evo, Lesegeschwindigkeit, Schreibgeschwindigkeit, MLC, Samsung 870 EVO Bildquelle: Samsung Samsung, Speicher, Ssd, Flash, Solid State Drive, Terabyte, Gigabyte, Speichermedien, Lesen, M.2, Sata, V-Nand, Schreiben, Übertragungsrate, Evo, Lesegeschwindigkeit, Schreibgeschwindigkeit, MLC, Samsung 870 EVO Bildquelle: Samsung
Samsung legt im kommenden Jahr eine seiner beliebtesten SSD-Serien neu auf: Mit der Samsung 870 EVO SSD hält eine neue Generation der günstigen SSD-Serie des koreanischen Herstellers Einzug, die eine etwas höhere Geschwindigkeit bei gleicher Lebensdauer bieten soll. Bisher hat Samsung die SSD 870 EVO noch nicht offiziell vorgestellt, bei einigen europäischen und nordamerikanischen Händlern ist sie jedoch schon gelistet. Deren Angaben zufolge wird Samsung insgesamt fünf Varianten anbieten, die jeweils 250 bzw. 500 Gigabyte und ein, zwei oder vier Terabyte Speicherkapazität bieten. Samsung 870 EVO SSDSamsung SSD 870 EVO Was die mit den neuen Samsung 870 EVO SSDs möglichen Übertragungsraten angeht, liegen wie im Fall der weiteren Spezifikationen bisher nur spärliche Informationen vor. Konkret spricht Samsung von bis zu 560 Megabyte pro Sekunde Lese- und bis zu 530 Megabyte pro Sekunde Schreibgeschwindigkeit. Die Anbindung erfolgt wie bisher über ein 6 Gbps schnelles SATA-III-Interface.

Samsung 870 EVO SSDSamsung 870 EVO SSDSamsung 870 EVO SSDSamsung 870 EVO SSD
Samsung 870 EVO SSDSamsung 870 EVO SSDSamsung 870 EVO SSDSamsung 870 EVO SSD

Was die Art des hier verwendeten Speichers angeht, haben wir noch keine Informationen vorliegen. Samsung spricht lediglich wie immer von V-NAND und da es sich um eine SSD der EVO-Serie handelt, dürfte wohl wieder MLC-Flash zum Einsatz kommen. Auch über den von Samsung in der 870 EVO SSD-Serie verwendeten Controller können wir noch nichts sagen, ebenso wie zur Kapazität des integrierten Schreib-Caches.

Samsung verspricht eine Lebensdauer von bis zu 2400 TBW (Terabytes Written) für das 4-TB-Modell und auch sonst sind die Angaben zur Lebensdauer unverändert geblieben. Die offizielle Herstellergarantie ist daher wieder auf maximal fünf Jahre begrenzt.

Die neuen SATA-SSDs von Samsung sind wieder im 2,5-Zoll-Formfaktor gehalten und lassen sich dank einer Bauhöhe von schmalen sieben Millimetern auch in Systemen einsetzen, in denen wenig Raum in der Höhe verfügbar ist. Ob neben den 2,5-Zoll-Modellen auch wieder Varianten für den M.2-Slot zu erwarten sind, ist derzeit noch offen, auch wenn man wohl fest mit ihnen rechnen kann. Die Preise bewegen sich in der altbekannten Region: von rund 70 bis 450 Euro, je nach Kapazität. Samsung, Speicher, Ssd, Flash, Solid State Drive, Terabyte, Gigabyte, Speichermedien, Lesen, M.2, Sata, V-Nand, Schreiben, Übertragungsrate, Evo, Lesegeschwindigkeit, Schreibgeschwindigkeit, MLC, Samsung 870 EVO Samsung, Speicher, Ssd, Flash, Solid State Drive, Terabyte, Gigabyte, Speichermedien, Lesen, M.2, Sata, V-Nand, Schreiben, Übertragungsrate, Evo, Lesegeschwindigkeit, Schreibgeschwindigkeit, MLC, Samsung 870 EVO Samsung
Mehr zum Thema: Solid-State-Drive
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bluetooth KopfhörerBluetooth Kopfhörer
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
29,99
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,50

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!