Intel Memory and Storage Tool Download - SSD-Optimierer

Mit dem Download des Intel Memory and Storage Tool lassen sich die Leistung von Intel-SSDs optimieren, Firmware-Updates installieren und Daten auslesen.

Die Software wird von Intel als Nachfolgeprodukt der inzwischen eingestellten Intel SSD Toolbox empfohlen und weist einen ähnlichen Funktionsumfang wie diese auf. Allerdings ist der dieser jetzt noch stärker auf Intel-Produkte beschränkt. Aktuell steht das Intel Memory and Storage Tool (Intel MAS) in der Version 1.7.130 zum kostenlosen Download bereit.
Intel Memory and Storage Tool Intel Memory and Storage Tool GUI

Intel Memory and Storage Tool Download

Zwar kann das Intel Memory and Storage Tool in eingeschränktem Umfang auch mit den Spei­cher­medien anderer Hersteller verwendet werden, als wirklich nützlich erweist es sich allerdings nur bei Intel-SSDs. Voraussetzung sind Windows 8 oder 8.1, Windows Server 2012 bis 2019 oder Windows 10 (je 32-Bit/64-Bit) sowie das Microsoft .NET Framework 4.0 oder neuer und Visual Studio 2019 C++.

Intel Memory and Storage Tool nutzen

Nach dem Start zeigt das Storage Tool eine Übersicht aller gefundenen Laufwerke zusammen mit den wichtigsten Informationen an. Dazu gehören neben der Modellnummer und Firmware-Version noch die Seriennummer sowie die Kapazität, unterteilt in belegten und freien Speicher. Besitzer einer Intel-SSD können au­ßer­dem auf einen Blick den Gesundheitszustand und die Temperatur Ihres Laufwerkes inklusive der geschätzten verbleibenden Lebenszeit sehen.

Intel-SSDs per Mausklick optimieren

Für unterstützte Hardware des Herstellers hält das Intel Memory and Storage Tool noch weitere Funktionen bereit. Es lassen sich die ge­fun­de­nen Datenträger für die bestmögliche Per­for­mance optimieren, SMART-Werte auslesen und Diagnosen durchführen. Auch das Firmware-Updates und das sichere Löschen von Daten sind mit der Software möglich.

Alternative zum Memory and Storage Tool

Für Nutzer einer Samsung-SSD steht mit dem Samsung Magician ein sehr ähnliches Tool speziell für ihre Hardware bereit. SMART-Werte lassen sich herstellerunabhängig mit CrystalDiskInfo auslesen und überwachen.
Diesen Download empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Neues aus dem Software-Forum

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!