ARD und ZDF verschieben geplante Satelliten-Abschaltung für SD-TV

Logo, Ard, öffentlich-rechtliche, Fernsehsender Bildquelle: ARD
Die Gerüchte haben sich bestätigt: Wie die ARD mitteilte, wird der TV-Sender vorerst den veralteten SD-Standard bei der Übertragung via Satellit doch nicht abschalten. Eigentlich hatte man das Ende 2021 fest eingeplant - unter anderem, weil es kein Geld dafür gibt. Das Online-Magazin DigitalFernsehen.de hatte zunächst berichtet, dass ARD und ZDF die SD-Abschaltung (Standard Definition, entspricht in Deutschland 720 x 576 Bildpunkten) offenbar um mehrere Jahre verschoben haben. Nun hat die ARD Nägel mit Köpfen gemacht und die Abkehr von der Abschaltung verkündet. Auf der Website heißt es:
"Die ARD wird ihre TV-Programme auch über das Jahr 2020 hinaus weiter in SD-Qualität per Satellit ausstrahlen. Das haben die Intendant*innen der einzelnen Sender beschlossen. Damit reagiert die ARD auf die veränderten Rahmenbedingungen während der Corona-Pandemie. Menschen, die noch nicht über HD-fähige Fernseher oder Receiver verfügen, hätten sich gegebenenfalls entsprechende Geräte anschaffen müssen, um das HD-Signal empfangen und wiedergeben zu können. Weiter in SD verbreitet werden sowohl die gemeinschaftlichen ARD-Programme Das Erste, tagesschau24, ONE und ARD-alpha als auch die Dritten." Infografik: Rundfunkgebühren im LändervergleichRundfunkgebühren im Ländervergleich

Wie viele Nutzer von der geplanten Abschaltung betroffen gewesen wären, ist nicht bekannt. Es heißt aber, dass rund 80 Prozent derer, die den Satelliten-Empfang nutzen, schon auf HD umgestellt hätten. Das würde also bedeuten, dass gut jeder Fünfte immer noch nicht über entsprechende Endgeräte verfügt.

ZDF wird auch weiter in SD senden

Beim ZDF hieß es laut dem Magazin Di­gi­tal­Fern­se­hen.de, dass man vorerst weiterhin alle Über­tra­gungs­stand­ards bedienen werde. In­wie­fern es dann auch eine neue Re­ge­lung mit der KEF, der Kom­mis­sion zur Er­mitt­lung des Fi­nanz­bedarfs der öffentlich-rechtlichen Rund­funk­an­stal­ten, geben werde, ist bisher nicht bekannt geworden. Die KEF hatte keine fi­nan­zi­el­len Mit­tel mehr für die pa­ral­lele Ver­brei­tung von SD und HD über Satellit reserviert und damit eigentlich das Über­tra­gungs­ende be­sie­gelt.

Download MediathekView - Öffentlich-rechtliche Inhalte Siehe auch:
Tv, Ard, Fernsehsender, Das Erste Tv, Ard, Fernsehsender, Das Erste ARD
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Terramaster Typ-C 2 Bay 5 Bay Raid Gehäuse Externe Raid Festplattenhäuse (Diskless)Terramaster Typ-C 2 Bay 5 Bay Raid Gehäuse Externe Raid Festplattenhäuse (Diskless)
Original Amazon-Preis
159,99
Im Preisvergleich ab
159,99
Blitzangebot-Preis
135,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 24

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden