Update fixt Druckproblem: Jetzt auch für ältere Windows 10 Versionen

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Fehler, Bug, Fehlerbehebung, Bugfix, Windows 10 bugs, Windows 10 Bug, Windows 10 Fehler, Windows 10 Bugfix
Microsoft hat weitere Windows 10-Versionen mit neuen Updates versorgt. Diese beheben das Druckerproblem, durch das viele Nutzer nicht mehr drucken konnten und Anwendungen ständig abstürzten. Der Fehler war nach dem Juni-Patch aufgetaucht. Die Updates kommen außer der Reihe und wurden jetzt auch für weitere Windows 10-Versionen nachgereicht. In den letzten Tagen hatte der Konzern bereits die Fehlerbehebung für das neue Windows 10 Mai 2020 Update aka Version 2004, sowie für die Vorgänger­versionen 1909, 1903, 1809 und 1803 veröffentlicht. Jetzt folgen weitere Aktualisierungen für die Versionen 1709 bis 1507, damit gibt es jetzt für alle bisher veröffentlichten Varianten (außer für Version 1511, da wurde zuletzt im April 2018 ein Update veröffentlicht) eine neue Version inklusive Fehlerbehebung für das Druckerproblem. Die nun adressierten Windows-Versionen sind im Übrigen bereits alle aus dem regulären Support herausgefallen. Das heißt, dass Nutzer mit Windows 10 Home-, Pro-, oder Pro for Workstation-Lizenzen keine Aktualisierungen mehr erhalten. Infografik Windows 10 Mai 2020 Update: Die wichtigsten NeuerungenWindows 10 Mai 2020 Update: Die wichtigsten Neuerungen

Diese Updates stehen neu bereit:


Der Fehler war nach dem Juni Patch-Day aufgetreten und konnte - soweit man das bisherige Nutzer-Feedback auswerten konnte - nun mit dem neuen Patch behoben werden. Bisher sind auch keine Details über neue Fehler aufgetaucht. Das Bugfix-Update ist als optional gekennzeichnet, da es keine Sicherheitsrelevanten Änderungen mitbringt. Es gibt laut den in der Knowledge Base veröffentlichten Release Notes neben der Fehlerbehebung auch keine weiteren Änderungen.

Die Updates sind kumulativ. Sie ersetzen die voran­ge­gangenen Patch-Day-Updates und adressieren nur Probleme im Umgang mit Druck-Aufträgen. Die neuen Versionen stehen nicht über die automatische Update-Funktion, sondern aktuell nur über den Microsoft Update Katalog parat. Die Liste mit den Änderungen ist daher dieses Mal kurz.

Update-Inhalte

Die nicht sicherheitsrelevanten Updates beinhalten Qualitätsverbesserungen. Zu den wichtigsten Änderungen gehören:

  • Behebt ein Problem, das bestimmte Drucker am Drucken hindern könnte. Der Druckvorgang könnte einen Fehler erzeugen oder sich beim Druckversuch unerwartet schließen, und es erfolgt keine Ausgabe auf den betroffenen Drucker. Möglicherweise treten auch Probleme mit den Anwendungen auf, wenn versucht wurde zu drucken, z. B. eine Fehlermeldung, oder die Anwendung wird unerwartet geschlossen. Dieses Problem konnte auch softwarebasierte Drucker betreffen, z.B. beim Drucken in PDF.

Vielen Dank für die Übermittlung dieses News-Tipps!

Windows 10 Mai 2020 Update: Alles was du jetzt dazu wissen musst Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Fehler, Bug, Fehlerbehebung, Bugfix, Windows 10 bugs, Windows 10 Bug, Windows 10 Fehler, Windows 10 Bugfix Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Fehler, Bug, Fehlerbehebung, Bugfix, Windows 10 bugs, Windows 10 Bug, Windows 10 Fehler, Windows 10 Bugfix
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:04 Uhr USB C Hub, USB C Typ C Hub mit HDMI 4K, USB 3.0, Typ C PD Stromversorgung, Ethernet RJ45-LAN, USB C Hub aus Aluminiumlegierung, kompatibel für Laptop/Macbook, Macbook Pro, Samsung, Huawei/Computer etcUSB C Hub, USB C Typ C Hub mit HDMI 4K, USB 3.0, Typ C PD Stromversorgung, Ethernet RJ45-LAN, USB C Hub aus Aluminiumlegierung, kompatibel für Laptop/Macbook, Macbook Pro, Samsung, Huawei/Computer etc
Original Amazon-Preis
24,59
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
20,90
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,69

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden