Alle Infos zum Microsoft Mai Patch-Day für Windows

Microsoft, Windows, Hacker, Patch Day, Microsoft Patch Day
Microsoft hat den Mai Patch-Day eröffnet und neue Updates für alle Windows-Versionen heraus­gegeben. Neben Patches für die aktuellen Windows 10-Versionen und deren Vorgänger gibt es neue Updates für Windows 8.1. Alle Infos findet ihr in diesem Artikel.

Verlängerte Unterstützung für ältere Windows 10-Version

Die Updates werden allen Nutzern empfohlen, da sie Sicher­heits­lücken schließen und Ver­besser­ungen einführen. Alle Änder­ungen und alle ver­füg­baren Ver­si­onen (Desktop, Server etc.) dazu hat Microsoft bereits im Windows-10-Update-Verlauf auf­ge­listet und in den ent­sprechenden Knowledge-Base-Artikeln veröffent­licht.

Die Security-Updates adressieren unter anderem die Microsoft Scripting Engine, die Windows App Plattform und Frameworks, den Windows Kernel, Windows Peripheriegeräte und Windows Server. Weitere Änderungen oder Neuer­ungen gibt es zum Mai Patch-Day nicht. Wichtig für Nutzer der Windows 10 Version 1809: Microsoft hat auf­grund der Corona-Pandemie die Unter­stützung bis November 2020 ausgeweitet, es wird also weiterhin Sicherheits-Updates für alle Nutzer dieser Version geben.

Schnellnavigation zu den einzelnen Windows-Versionen

Wir haben die verfügbaren Updates zusammengestellt und die Neuigkeiten für euch übersetzt. Für folgende Windows-Versionen stehen neue Updates zur Verfügung:

Patch-Day

Sicherheits-Updates Windows 10 Mai & November 2019 Update (1903 & 1909)

Die jüngsten Windows-10-Versionen haben ein Update bekommen: Die neuen Build­nummern lauten 18362.836 (für Version 1903 alias Mai 2019 Update) und 18363.836 (für Version 1909 alias November 2019 Update). Microsoft empfiehlt, dass vorab das neueste Service Stack Update (SSU / KB4552152) installiert ist, bevor das neueste kumulative Update (LCU) geladen wird.

Highlights

  • Sicherheits-Updates für Microsoft Edge und Internet Explorer
  • Sicherheits-Updates für die Verwendung von Maus, Tastatur oder Stift
  • Updates zur Überprüfung von Benutzernamen und Kennwörtern
  • Sicherheits-Updates bei der Verwendung von Microsoft Xbox
  • Verbesserung der Sicherheit, wenn Windows grundlegende Operationen ausführt
  • Updates zum Speichern und Verwalten von Dateien
  • Sicherheits-Updates für Microsoft Office-Produkte

Verbesserungen und Korrekturen

Hinweis: Diese Version enthält auch Updates für Microsoft HoloLens (OS Build 18362.1061), die am 12. Mai 2020 veröffentlicht wurden. Dieses Sicherheits-Update enthält Qualitätsverbesserungen. Die wichtigsten Änderungen umfassen:

  • Sicherheitsupdates für den Internet Explorer, die Microsoft Scripting Engine, Windows App Plattform und Frameworks, Microsoft Grafikkomponente, Windows Eingabe, Windows Media, Windows Shell, Microsoft Xbox, Microsoft Edge, Windows Fundamentals, Windows Kryptographie, Windows Authentifizierung, Windows Kernel, Windows Linux, Windows Update Stack, Windows Netzwerksicherheit und Container, Windows Active Directory, Windows Speicher- und Dateisysteme und die Microsoft JET Datenbank-Engine.

Übersicht der Änderungen im Knowledge-Base-Artikel: KB4556799


Sicherheits-Updates Windows 10 Oktober 2018 Update (1809)

Die neue Build­nummer für Version 1809 alias Oktober 2018 Update lautet 17763.1217. Microsoft empfiehlt, dass vorab das Service Stack Update (SSU / KB4549947) installiert ist, bevor das neueste kumulative Update (LCU) geladen wird.

Highlights

  • Sicherheits-Updates für Microsoft Office-Produkte
  • Sicherheits-Updates für Microsoft Edge und Internet Explorer
  • Sicherheits-Updates für die Verwendung von Maus, Tastatur oder Stift
  • Sicherheits-Updates bei der Verwendung von Microsoft Xbox
  • Updates zur Überprüfung von Benutzernamen und Kennwörtern
  • Verbesserung der Sicherheit, wenn Windows grundlegende Operationen ausführt
  • Updates zum Speichern und Verwalten von Dateien

Verbesserungen und Korrekturen

Hinweis: Diese Version enthält auch Updates für Microsoft HoloLens (OS Build 18362.1061), die am 12. Mai 2020 veröffentlicht wurden. Dieses Sicherheits-Update enthält Qualitätsverbesserungen. Die wichtigsten Änderungen umfassen:

  • Fügt den Shell Launcher v2 hinzu, um die Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Shell Launcher v2 ermöglicht es, eine Universal Windows Platform (UWP)-Anwendung als "Ersatz"-Shell anzugeben
  • Behebt ein Problem, das verhindert, dass ein Aufruf von NCryptGetProperty() den korrekten pbOutput-Wert zurückgibt, wenn pszProperty auf "Algorithm Group" gesetzt ist und ein Trusted Platform Module (TPM) 1.2-Gerät verwendet wird
  • Sicherheitsupdates für den Internet Explorer, die Microsoft Scripting Engine, die Windows App Plattform und Frameworks, die Microsoft Grafikkomponente, Windows Input und Komposition, Windows Media, Windows Shell, Microsoft Xbox, Microsoft Edge, Windows Fundamentals, Windows Kryptographie, Windows Authentifizierung, Windows Kernel, Windows Linux, Windows Update Stack, Windows Kernnetzwerk, Internet-Informationsdienste, Windows Netzwerksicherheit und Container, Windows Active Directory, Windows Speicher- und Dateisysteme und die Microsoft JET Datenbank-Engine

Übersicht der Änderungen im Knowledge-Base-Artikel: KB4551853


Sicherheits-Updates Windows 10 April 2018 Update (1803)

Die neue Build­nummer für Version 1803 alias April 2018 Update lautet 17134.1488. Microsoft empfiehlt, dass vorab das Service Stack Update (SSU / KB4540724) installiert ist, bevor das neueste kumulative Update (LCU) geladen wird.

Highlights

  • Sicherheits-Updates für Microsoft Edge und Internet Explorer
  • Sicherheits-Updates für die Verwendung von Maus, Tastatur oder Stift
  • Sicherheits-Updates bei der Verwendung von Microsoft Xbox
  • Verbesserung der Sicherheit, wenn Windows grundlegende Operationen ausführt
  • Updates zum Speichern und Verwalten von Dateien

Verbesserungen und Korrekturen

Dieses Sicherheits-Update enthält Qualitätsverbesserungen. Die wichtigsten Änderungen umfassen:

  • Behebt ein Problem, das verhindert, dass ein Aufruf von NCryptGetProperty() den korrekten pbOutput-Wert zurückgibt, wenn pszProperty auf "Algorithm Group" gesetzt ist und ein Trusted Platform Module (TPM) 1.2-Gerät verwendet wird
  • Sicherheitsupdates für den Internet Explorer, die Microsoft Scripting Engine, die Windows App Plattform und Frameworks, die Microsoft Grafikkomponente, Windows Input und Komposition, Windows Media, Windows Shell, Microsoft Xbox, Microsoft Edge, Windows Fundamentals, Windows Kryptographie, Windows Authentifizierung, Windows Kernel, Windows Linux, Windows Update Stack, Windows Kernnetzwerk, Internet-Informationsdienste, Windows Netzwerksicherheit und Container, Windows Active Directory, Windows Speicher- und Dateisysteme und die Microsoft JET Datenbank-Engine

Übersicht der Änderungen im Knowledge-Base-Artikel: KB4556807


Sicherheits-Updates für Windows 10- Version 1709, 1703, 1607, 1507

Auch die älteren Windows 10-Versionen der Jahre 2015, 2016 und 2017 haben Sicherheits-Updates erhalten.

Highlights

  • Sicherheits-Updates für Microsoft Edge und Internet Explorer
  • Sicherheits-Updates für die Verwendung von Maus, Tastatur oder Stift
  • Verbesserung der Sicherheit, wenn Windows grundlegende Operationen ausführt
  • Updates zum Speichern und Verwalten von Dateien

Verbesserungen und Korrekturen

Die Sicherheits-Updates enthalten Qualitätsverbesserungen. Die wichtigsten Änderungen umfassen:

  • Sicherheitsupdates für den Internet Explorer, die Microsoft Scripting Engine, die Windows App Plattform und Frameworks, die Microsoft Grafikkomponente, Windows Input und Komposition, Windows Media, Windows Shell, Microsoft Xbox, Microsoft Edge, Windows Fundamentals, Windows Kryptographie, Windows Authentifizierung, Windows Kernel, Windows Linux, Windows Update Stack, Windows Kernnetzwerk, Internet-Informationsdienste, Windows Netzwerksicherheit und Container, Windows Active Directory, Windows Speicher- und Dateisysteme und die Microsoft JET Datenbank-Engine

Übersicht der Änderungen in den Knowledge-Base-Artikeln:
KB4556812, KB4556804, KB4556813, und KB4556826.



Sicherheits-Updates Windows 8.1

Die komfortabelste Möglichkeit für die Aktual­isier­ung von Windows 8.1 stellen die von WinFuture zusammen­ge­stellten Update-Packs dar, diese werden wir sobald als mög­lich frei­schalten und euch somit auf dem Lauf­enden halten. Wichtig ist dafür, dass der Windows Update-Dienst vor der Installa­tion abge­schaltet wird.

Microsoft bietet den sogenannten Security-only-Patch und das Monthly Rollup-Update an. Dieses Sicherheitsupdate enthält Verbesserungen und Korrekturen, die Teil des Updates KB4550958 (veröffentlicht am 21. April 2020) waren, und behandelt die folgenden Probleme:

  • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass die Offline-Dateisynchronisierung in mobsyc.exe nicht mehr reagiert oder fehlschlägt
  • Sicherheitsupdates für Internet Explorer, die Microsoft Scripting Engine, Windows App Plattform and Frameworks, Windows Input and Composition, Windows Media, Windows Kernel, Windows Core Networking, Internet Information Services, Windows Network Security and Containers, Windows Active Directory, die Microsoft JET Database Engine und Windows Storage and Filesystems.

Knowledge Base: KB4556846


Die Sicherheits-Updates betreffen laut den Release-Notes, die Microsoft zur Verfügung stellt, unter anderem Sicherheitsupdates für die Windows-Authentifizierung, die Windows-Kryptographie, den Windows-Kernel, Windows-Peripheriegeräte und für Windows Server.


WinFuture Update Pack Für Windows 8.1, Windows 8 und Windows 7 Download Windows 10: Kumulativer Patch Microsoft, Windows, Hacker, Patch Day, Microsoft Patch Day Microsoft, Windows, Hacker, Patch Day, Microsoft Patch Day
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:10 Uhr Jumper EZbook X3 13.3-Zoll FHD IPS Windows10 Laptop Apollo Lake N3450 CPU 8 GB RAM 128 GB eMMC ultradünnes Notebook PC unterstützt 128 GB TF Karten und M.2 SSD ErweiterungJumper EZbook X3 13.3-Zoll FHD IPS Windows10 Laptop Apollo Lake N3450 CPU 8 GB RAM 128 GB eMMC ultradünnes Notebook PC unterstützt 128 GB TF Karten und M.2 SSD Erweiterung
Original Amazon-Preis
275,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
234,59
Ersparnis zu Amazon 15% oder 41,40

Tipp einsenden