OPPO Find X2 (Pro): Alle Infos & Bilder zu den 5G-Smartphones vorab

Smartphone, Oppo, X2, Oppo Find X2, Oppo Find X2 Pro, Find Bildquelle: Oppo
Der chinesische Smartphone-Hersteller OPPO will Morgen mit dem Find X2 und Find X2 Pro seine beiden neuen High-End-Geräte präsentieren. Uns liegen jetzt sämtliche technische Daten und diverse Details der für Europa geplanten Modelle und auch die Preise vor. Oppo gehört wie OnePlus, Vivo und Realme zu einer ganzen Gruppe von konkurrierenden Smartphone-Herstellern, die letztlich alle Teil des chinesischen Konzerns BBK sind. Hielt sich Oppo bisher international und auch in Deutschland noch etwas zurück, so drängt man nun mit voller Kraft nach Europa. Die neue Oppo Find X2 Serie soll dabei als Flaggschiff den Weg in unsere Gefilde ebnen.
Oppo Find X2 ProOppo Find X2 Pro Oppo Find X2Oppo Find X2

Oppo will sich jetzt fest neben Samsung & Co in Europa etablieren

Dies kann durchaus gelingen, denn Oppo verpasst den zumindest äußerlich und in vielerlei Punkten auch technisch sehr ähnlichen neuen Top-Smartphones eine Vielzahl attraktiver Features. Allerdings hat all die Technik auch ihren Preis. In Europa soll das Oppo Find X2 wohl 999 Euro kosten, während für das Oppo Find X2 Pro 1199 Euro aufgerufen werden. Das Selbstbewusstsein des chinesischen Hersteller ist also groß genug, um sogar in Zeiten von Coronavirus und Co mit Preisen zu starten, die denen von Samsung und anderen lange in Europa etablierten Herstellern kaum nachstehen.

Oppo Find X2 ProOppo Find X2 ProOppo Find X2 ProOppo Find X2 Pro
Oppo Find X2 ProOppo Find X2 ProOppo Find X2 ProOppo Find X2 Pro

Das Oppo Find X2 und das Oppo Find X2 Pro haben jeweils ein 6,7 Zoll großes OLED-Display mit leicht nach hinten gewölbten Rändern, das mit 3168 x 1440 Pixeln in beiden Geräten eine identische Auflösung bietet und somit eine Pixedichte von 513 ppi hat. In beiden Modellen wird auf Wunsch eine maximale Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz erreicht. Direkt unter der Oberfläche des mit Gorilla Glass 6 versehenen Panels sitzt ein Fingerabdruckleser und es gibt links oben ein Loch im Bildschirm, hinter dem Oppo die jeweils mit 32 Megapixeln arbeitende Frontkamera unterbringt.

Oppo Find X2Oppo Find X2Oppo Find X2Oppo Find X2
Oppo Find X2Oppo Find X2Oppo Find X2Oppo Find X2

Oppo Find X2 Pro soll mit neuem Sony-Sensor Maßstäbe setzen

Die Kameras sind letztlich auch wieder ein absoluter Schwerpunkt beim Oppo Find X2 (Pro). Die Pro-Version bekommt für ihre Hauptkamera einen neuen Sony-Sensor vom Typ IMX689 spendiert, der zwar "nur" 48 Megapixel Auflösung bietet, aber mit 1/1,43" und 1,12 Mikrometern Pixelkantenlänge vergleichsweise groß ausfällt.

Der CMOS-Chip hat außerdem Unterstützung für Dual-Pixel-Autofokus integriert und kann somit extrem schnell und vor allem zuverlässig scharf stellen. Die Hauptkamera hat außerdem einen in Hardware realisierten optischen Bildstabilisator zu bieten, der auch im Videobetrieb mit 4K-Auflösung für wackelfreie Aufnahmen sorgen soll. Oppo Find X2 ProOppo Find X2 Pro: Zwei 48-Megapixel-Sensoren sollen es raus reißen Die zweite Kamera das Oppo Find X2 Pro nutzt ebenfalls einen Sony-Sensor, bei dem es sich um den mit 48 Megapixeln arbeitenden IMX586 handelt, der auch schon in diversen anderen Smartphones steckt. Das eigentliche Highlight ist aber die Zoom-Kamera, die ebenfalls per Hardware stabilisiert wird und einen mit 13 Megapixeln arbeitenden Sensor mit einem Mikrometer Pixelkantenlänge aufweist.

Sie ermöglicht einen fünffachen optischen Zoom, der in Kombination mit den anderen beiden Kamerasensoren zu einem zehnfachen Hybrid-Zoom wird. Per Digital-Zoom soll das Oppo Find X2 Pro zudem eine bis zu 60-fache Vergrößerung bei relativ guter Bildqualität bieten. Letztlich könnte das neue Oppo-Smartphone durch den neuen, größeren Sony-Sensor mit Dual-Pixel-Autofokus und die Hybrid-Zoom-Kamera sogar bessere Fotos liefern, als etwa das Galaxy 20 Ultra, das bekanntermaßen eine 108-Megapixel-Hauptkamera mitbringt.

Abgespeckte, aber dennoch starke Kamera beim Oppo Find X2

Beim günstigeren Oppo Find X2 verzichtet der Hersteller auf die aufwendige Zoom-Kamera und den neuen, großen Sony-Sensor. Stattdessen wird hier nur ein Sony IMX586 mit 48 Megapixeln eingesetzt, dem man eine Weitwinkelkamera aus der Produktion von Sony zur Seite stellt, die 12 Megapixel und eine Pixelkantenlänge von 1,4 Mikrometern bietet. Hinzu kommt auch hier eine Zoom-Kamera mit 13 Megapixeln, die aber nur eine dreifache optische Vergrößerung und einen 20-fachen Digital-Zoom ermöglicht. Oppo Find X2Oppo Find X2: Trotz anderer Sensoren soll die Kamera auch hier einiges bieten Unter der Haube steckt im Oppo Find X2 (Pro) immer der neue Qualcomm Snapdragon 865 Octacore-SoC, der im 7-Nanometer-Maßstab gefertigt wird und immer mit einem Snapdragon X55 5G-Modem kombiniert im Einsatz ist. Der Chip bietet Taktraten von bis zu 2,84 Gigahertz und wird zumindest in den europäischen Versionen der beiden neuen Top-Smartphones immer mit 12 Gigabyte LPDDR5-Arbeitsspeicher verbaut.

LPDDR5-RAM, UFS-3.0-Speicher und ultraschnelles Laden mit 65 Watt

Der interne Flash-Speicher nutzt den UFS-3.0-Standard und ist im Oppo Find X2 Pro immer 512 Gigabyte groß, während das "normale" Find X2 256 GB mitbringt. Eine Erweiterung des internen Speichers ist bei beiden Modellen nicht vorgesehen. Die Verbindung zum PC oder Netzteil erfolgt wie üblich per USB Typ-C und es werden NFC, Bluetooth 5.0 und ax-WiFi unterstützt.
Oppo Find X2Einen Kopfhöreranschluss oder MicroSD-... Oppo Find X2...Kartenleser sucht man vergeblich
Die Akkus der beiden neuen Oppo-Smartphones sind fast gleich groß. Das Oppo Find X2 hat einen 4200mAh großen Stromspeicher, während das Pro-Modell mit 4260mAh eine etwas höhere Kapazität bietet. In beiden Geräten soll der Akku mittels der Super VOOC 2.0 Technologie innerhalb von nur 38 Minuten voll geladen werden können. Möglich macht dies die Verwendung sehr leistungsfähiger Netzteile, die bis zu 65 Watt liefern. Als Betriebssystem läuft hier Android 10 mit einer von Oppo angepassten Oberfläche.

Schwäche bei Staub- und Wasserschutz, dafür Leder und Keramik

In Sachen Wasser- und Staubdichtigkeit leistet sich Oppo bei den neuen Top-Smartphones einen kleinen Schwachpunkt. So ist das Oppo Find X2 trotz des hohen Preises nur nach IP54 zertifiziert und somit nur gegen Spritzwasser geschützt. Das Oppo Find X2 Pro bietet immerhin IP65 und ist somit zwar vollständig staubdicht, aber "nur" gegen "Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel" und nicht gegen zeitweises oder dauerhaftes Untertauchen geschützt. Andere Hersteller bieten da mehr.

Das Oppo Find X2 Pro wird in Europa in zwei Farbvarianten auf den Markt kommen. Die schwarze Version wird als Ceramic Black bezeichnet, was andeutet, dass hier tatsächlich, wie einst bei einigen Galaxy S10-Modellen von Samsung, mit einer Rückseite aus Keramik gearbeitet wird. Hinzu kommt auch noch eine Version mit einer Rückseite aus veganem Leder, das in Orange gehalten ist.

Das Gewicht fällt aufgrund der unterschiedlichen Materialien leicht unterschiedlich aus. Die Keramik-Version kommt auf 207 Gramm, während die Leder-Variante 200 Gramm auf die Waage bringt. Das Oppo Find X2 wird hingegen vollständig in Gorilla Glass 6 gehüllt und in Schwarz sowie "Ocean Blue" zu haben sein. Es wiegt immer 196 Gramm. Das Gerät ist acht Millimeter dick, während das Pro-Modell mit 8,8 mm ein wenig dicker ausfällt und in der Lederversion sogar eine Tiefe von 9,5 Millimetern aufweist.

Oppo Find X2 Find X2 Pro
Betriebssystem Android 10
Display 6,7 Zoll, 120 Hertz, 3168 x 1440 Pixel, Quad HD+, 513 ppi, Seitenverhältnis 20:9, Gorilla Glass 6
CPU Qualcomm Snapdragon 865 Octacore, 1x 2,84 GHz, 3x 2,4 GHz, 4x 1,8 GHz
RAM 12 Gigabyte (LPDDR5)
Speicher 256 Gigabyte (UFS 3.0) 512 Gigabyte (UFS 3.0)
Schnittstellen USB Typ C, Bluetooth 5.0, NFC, WLAN
Sensoren Gyroskop, E-Kompass, Fingerabdrucksensor
Verbindungen 3G (UMTS), 4G (LTE), 5G
Hauptkamera Triple-Cam, 48 + 12 + 13 Megapixel, 3x optischer Zoom, 20x digitaler Zoom, 3D-Zoom, Bildstabilisierung, Autofocus, Gesichtserkennung, 4K-Video Triple-Cam, 48 + 48 + 13 Megapixel, 5x optischer Zoom, 60x digitaler Zoom, 3D-Zoom, Bildstabilisierung, Autofocus, Gesichtserkennung, 4K-Video
Kamera 32 Megapixel
Farben Schwarz, Blau Schwarz (Keramik), Orange (Leder)
Stromversorgung 4200 mAh
Schnellladefunktion 38 Minuten
4260 mAh
Schnellladefunktion 38 Minuten
Maße 74,5 x 164,9 x 8 mm 74,4 x 165,2 x 8,8/9,5 mm
Gewicht 196 Gramm 200/207 Gramm
Besonderheiten IP 54, 3D-Glas, Corning Gorilla Glass 6 IP 65, 3D-Glas, Rückseite aus Keramik oder Leder
Preise 999 Euro 1199 Euro
Smartphone, Kamera, Oppo, zoom, Oppo Find X2, Oppo Find X2 Pro, Find X2, Oppo FindX2 Smartphone, Kamera, Oppo, zoom, Oppo Find X2, Oppo Find X2 Pro, Find X2, Oppo FindX2 Oppo
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:30 Uhr Android Tablet Komplett mit 10.0-Zoll HD IPS-Bildschirm, Android 7.0 3G-Pad mit 2 SIM-Kartensteckplätzen, Quad-Core, 1.3 GHz, 4 GB + 64 GB, Bluetooth, Wlan, GPS, Dual-KameraAndroid Tablet Komplett mit 10.0-Zoll HD IPS-Bildschirm, Android 7.0 3G-Pad mit 2 SIM-Kartensteckplätzen, Quad-Core, 1.3 GHz, 4 GB + 64 GB, Bluetooth, Wlan, GPS, Dual-Kamera
Original Amazon-Preis
119,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
97,14
Ersparnis zu Amazon 19% oder 22,85

Tipp einsenden