Windows 10X: Updates werden "innerhalb von Sekunden" installiert

Microsoft, Betriebssystem, Faltbares Display, Os, Dual Screen, Windows 10X
Microsoft hat vor kurzem einen Emulator zu Windows 10X veröffentlicht und auch Details zu der dort eingesetzten App-Container-Lösung be­kannt gegeben, das bedeutet, dass es jetzt und in den nächsten Tagen viel Neues dazu geben wird, etwa zur Update-Funktionalität. Die Veröffentlichung des Emulators wird sicherlich eine Fülle an neuen Informationen zur Folge haben, da viele Entwickler und andere Profinutzer mit Windows 10X herumexperimentieren. Dazu kommen auch noch Details, die Microsoft selbst preisgibt.
Windows 10XWindows 10X
So sprach der Redmonder Konzern beim Microsoft 365 Developer Day über die Ausrichtung von Windows 10X und meinte, dass das Surface Neo zunächst das primäre Modell für das Betriebssystem ist, man aber auch mit Partnern und anderen Unternehmen an Geräten arbeitet, die zwei Bildschirme oder ein faltbares Display haben. Windows 10X soll also kein Kuriosum bleiben, sondern durchaus größere Verbreitung finden.

Extrem schnelle Updates

Eines ist ebenfalls schon jetzt klar: Windows 10X macht vieles anders. Dazu zählt auch der Umgang mit Updates, denn damit wird das neue OS anders umgehen als das "große" Windows 10. Diese werden auf Windows 10X innerhalb von Minuten ausgeführt, Microsoft verspricht, dass die eigentliche bzw. finale Installation weniger als 90 Sekunden brauchen wird (via Softpedia).

Das liegt daran, dass Windows 10X als Betriebssystem von Treibern und Apps getrennt ist. Zudem laufen die Win32-Anwendungen in Containern, also vereinfacht gesagt Mini-VMs. Das bedeutet, dass keine Änderungen am System erfolgen, auch das macht die Updates "leichter".

Die Verkürzung der Zeit liegt auch daran, dass das Update im Online-Modus heruntergeladen, aber auf einer Offline-Partition zwischengespeichert wird. Beim Reboot wird dann einfach zur aktuellen OS-Version gewechselt, was jede Menge Zeit spart. Eine Frage ist natürlich, ob Microsoft diese Lösung auch einmal bei Windows 10 einsetzen könnte. Das ist zwar sicher eine Möglichkeit, die man ins Auge fasst, bis es soweit ist, dürfte es aber noch dauern.

Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet Microsoft, Betriebssystem, Faltbares Display, Os, Dual Screen, Windows 10X Microsoft, Betriebssystem, Faltbares Display, Os, Dual Screen, Windows 10X
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:35 Uhr Amazfit GTS SmartwatchAmazfit GTS Smartwatch
Original Amazon-Preis
129,00
Im Preisvergleich ab
112,90
Blitzangebot-Preis
90,00
Ersparnis zu Amazon 30% oder 39

Tipp einsenden