PS5 vs. Xbox Series X: Neuer Leak spricht über Leistung der Konsolen

Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Games, Design, Konsolen, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Devkit, Dev-Kit Bildquelle: LetsGoDigital
Kurz vor einer möglichen Enthüllung der PlayStation 5 häufen sich Leaks und Gerüchte zu Sonys kommender Next-Gen-Konsole. Insider und Ex­per­ten sprechen jetzt erneut über den Leistungs­vergleich zwischen der PS5 und Microsofts angekündigter Xbox Series X. Der für diverse Leaks und Insider-Informationen bekannte Twitter-Nutzer "Tidux" berichtet über die Auslieferung finaler DevKit-Versionen der Sony PlayStation 5 und veröffentlicht eine kompakte Übersicht der voraussichtlichen Performance in direkter Gegenüberstellung mit der Xbox Series X. Schenkt man den von ihm gesammelten Informationen Vertrauen, könnte die PS5 in der Gesamt-Performance die Nase vor der neuen Microsoft-Konsole haben.


PlayStation 5 soll schnellere SSD und Arbeitsspeicher verwenden

Während die Leistung der verbauten AMD Ryzen-Prozessoren (Zen-2-CPU) identisch sein soll, könnte die Xbox Series X Pluspunkte in Hinsicht auf den verbauten AMD Radeon-Grafik­chip (Navi, RDNA) sammeln. Der Performance-Unterschied zugunsten der neuen Xbox soll jedoch im Bereich von unter einem Teraflop liegen. Bezüglich des Arbeitsspeichers wiederum soll die PlayStation 5 vorn liegen, sowohl in der Bandbreite, als auch bei der Größe des RAM. Gleiches soll für die integrierte SSD gelten, die in der PS5 eine höhere Kapazität und schnel­le­re Transferraten bieten könnte.

Parallel dazu meldete sich ein anonymer Nutzer auf Reddit zu Wort, der Tidux' Leaks teilweise untermauert, aber - wie bei solchen Beiträgen üblich - weniger vertrauenswürdig erscheint. Er geht davon aus, dass sowohl die PlayStation 5, als auch die Xbox Series X über 12 TFLOPs er­rei­chen werden und Microsofts Next-Gen-Kon­so­le zusätzlich mit einer leicht höheren CPU-Taktrate arbeitet. Da sich Sony und Microsoft offiziell noch nicht zu detaillierten, technischen Daten geäußert haben, sollte man beide Quel­len mit einer gewissen Skepsis betrachten.

Beide Spielekonsolen sollen im vierten Quartal 2020 erscheinen. Während Microsoft das of­fi­ziel­le Gehäuse der Xbox Series X bereits enthüllt hat, warten PlayStation-Fans gespannt auf das Design der PS5. Experten rechnen damit, dass Sony eine Vorstellung im Februar plant.

Siehe auch: Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Games, Design, Konsolen, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Devkit, Dev-Kit Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Games, Design, Konsolen, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Devkit, Dev-Kit LetsGoDigital
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Lüfterloser PC Stick Windows 10 Professional, 4 GB RAM, 64 GB eMMC Intel Cherry Trail Mini Stick Computer [ 4K HD, 2.4G+5G Dual Band Wlan/BT 4.2, USB 3.0, HDMI/Auto Power On]Lüfterloser PC Stick Windows 10 Professional, 4 GB RAM, 64 GB eMMC Intel Cherry Trail Mini Stick Computer [ 4K HD, 2.4G+5G Dual Band Wlan/BT 4.2, USB 3.0, HDMI/Auto Power On]
Original Amazon-Preis
159,88
Im Preisvergleich ab
159,89
Blitzangebot-Preis
135,04
Ersparnis zu Amazon 16% oder 24,84

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden