PlayStation 5: Was die PS5 für die AMD-Grafikkarten von 2020 bedeutet

Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Design, Games, Spielekonsole, Konzept, PlayStation 5, ps5 Bildquelle: VR4Player
Gestern hat Sony - zur Überraschung von exakt niemandem - bestätigt, dass die nächste Konsole tatsächlich PlayStation 5 heißt und im Herbst 2020 erscheint. Im Detail gab es aber doch einiges zu entdecken, das betrifft auch den Grafikkarten- und CPU-Hersteller AMD. AMD liefert bekanntlich die wichtigsten Hardware-Komponenten zur PlayStation 5 (aber auch Xbox Scarlett), entsprechend ist die aktuelle Ankündigung von Sony auch für jene in­te­res­sant, die mit Konsolen nichts am Hut haben und lieber zum PC greifen, wenn es ums Spielen geht. Denn die PS5 verrät auch einiges, was PC-Gamer im nächsten Jahr erwarten können, wenn sie auf AMD-Hardware setzen.

Zwar ist Sonys eigene Ankündigung zu diesem Thema, was die Hardware der nächsten Konsole betrifft, nicht besonders aufschlussreich, in einem exklusiven Artikel von Wired kann man aber so einiges erfahren und daraus auch auf die AMD-PC-Pläne schließen. Denn die Konsolen haben sich zuletzt immer mehr an PCs angenähert und diesen Trend setzt auch die PlayStation 5 fort.


AMD-Ray-Tracing wohl nächstes Jahr

Zwar hat die PS5 einen Custom-Chip von AMD, dieser basiert aber auf einem Ryzen-SoC, der zwei Zen 2 CPU-Kerne mit einer Navi-GPU kombiniert. Letztere ist besonders interessant, denn Sony hat bestätigt, dass die PS5 Ray-Tracing unterstützen wird. Das ist natürlich deshalb interessant, weil AMD in seinen derzeitigen Consumer-Grafikkarten kein Ray-Tracing unterstützt, auch nicht bei den aktuellen Navi-Karten Radeon RX 5700 XT, 5700 und 5500.

Wie PC Gamer schreibt, kann man daraus schließen, dass AMD Ray-Tracing auch für den PC vorbereitet. Das Ob ist also kein Thema, die Frage nach dem genauen Wann ist hingegen schwieriger zu beantworten.

AMD-Chefin Lisa Su hat Anfang des Jahres mitgeteilt, dass derartige Hardware in Entwicklung sei, meinte aber auch, dass man keine große Eile habe, da der Mehrwert für Konsumenten derzeit noch nicht allzu groß sei. Man kann aber dennoch stark davon ausgehen, dass im Zuge der PS5-Veröffentlichung auch AMDs Ray-Tracing am PC landen wird.

Interessante News zum Thema PS5 Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Design, Games, Spielekonsole, Konzept, PlayStation 5, ps5 Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Design, Games, Spielekonsole, Konzept, PlayStation 5, ps5 VR4Player
Mehr zum Thema: AMD
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

AMDs Aktienkurs in Euro

AMD Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:35 Uhr Tablet 8 Zoll TECLAST M89PRO 2048*1536 IPS, MTK 64 bit 2.6GHz, 3GB RAM, 32GB ROM, 4840mAh, OTG, Type-C, 5.0MP/5MP , 2.4G+5G WiFiTablet 8 Zoll TECLAST M89PRO 2048*1536 IPS, MTK 64 bit 2.6GHz, 3GB RAM, 32GB ROM, 4840mAh, OTG, Type-C, 5.0MP/5MP , 2.4G+5G WiFi
Original Amazon-Preis
159,49
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
135,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 24

Tipp einsenden