PS5: Sony nennt Termin und bestätigt offiziell Namen PlayStation 5

Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Games, Spielekonsole, PlayStation 5, ps5, Devkit Bildquelle: LetsGoDigital
Die Katze ist aus dem Sack, auch wenn es wohl keinen Branchenkenner oder Gamer gibt, der davon überrascht sein wird: Denn Sony hat heute bestätigt, dass die PlayStation 5 im Herbst 2020 kommt. PlayStation-Chef Jim Ryan nannte auch erste Details zum Controller.

"Holiday 2020"

In einem Blogbeitrag hat Sony soeben bestätigt, dass die PS5 "Holiday 2020" launchen wird. Das bedeutet Vorweihnachtsgeschäft bzw. Herbst. Einen Monat nannte Jim Ryan, President und CEO von Sony Interactive Entertainment nicht, nimmt man aber die Vorgängergeneration als Maßstab, dann tippen wir auf den November. Denn die PlayStation 4 wurde im Westen in diesem Monat eingeführt (auch die Xbox One gab ihr Debüt im November 2013).

Ryan selbst schreibt, dass die aktuelle Termin-Bestätigung nicht viele überraschen dürfte. Gleiches gilt für den Namen, denn auch hier war klar, dass die nächste Konsole PlayStation 5 heißen wird. Nun steht es aber eben Schwarz auf Weiß. Weiter schreibt der PlayStation-Chef, dass man in den nächsten Monaten zusätzliche Details preisgeben wird.

Sony PlayStation 5: Gerüchte, Konzepte, LeaksSony PlayStation 5: Gerüchte, Konzepte, LeaksSony PlayStation 5: Gerüchte, Konzepte, LeaksSony PlayStation 5: Gerüchte, Konzepte, Leaks

Zwei Controller-Innovationen

Die erste betrifft den Controller. Diesen zeigt man zwar noch nicht, Ryan schreibt aber, dass man mit dem neuen Gamepad die "Immersion vertiefen" will. Das bedeutet vor allem zwei Änderungen bzw. "Schlüssel-Innovationen", so Ryan.

Erstens wird der neue Controller haptisches Feedback bieten, die alte "Rumble"-Technologie wird in den Ruhestand geschickt. Damit soll die haptische Rückmeldung realistischer werden: So wird sich der Crash in eine Wand mit einem Rennwagen anders anfühlen als ein Tackle beim American Football.

Als zweite Innovation nennt Ryan die adaptiven Trigger-Buttons. Diese werden künftig einen Widerstand bieten, man wird dadurch beispielweise das Aufziehen eines Bogens bzw. des Pfeils oder das Beschleunigen eines Autos auf steinigem Terrain besser spüren können.

Interessante News zum Thema PS5 Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Games, Spielekonsole, PlayStation 5, ps5, Devkit Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Games, Spielekonsole, PlayStation 5, ps5, Devkit LetsGoDigital
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden