PlayStation 5: Was die PS5 für die AMD-Grafikkarten von 2020 bedeutet

Gestern hat Sony - zur Überraschung von exakt niemandem - bestätigt, dass die nächste Konsole tatsächlich PlayStation 5 heißt und im Herbst 2020 erscheint. Im Detail gab es aber doch einiges zu entdecken, das betrifft auch den Grafikkarten- und ... mehr... Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Games, Design, Spielekonsole, PlayStation 5, ps5, Konzept Bildquelle: VR4Player Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Games, Design, Spielekonsole, PlayStation 5, ps5, Konzept Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Games, Design, Spielekonsole, PlayStation 5, ps5, Konzept VR4Player

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"zwei Zen 2 CPU-Kerne"
nur zwei? Hätte eher auf 8 getippt.
 
@kadda67: Es sind auch 8 Kerne. Vielleicht gibt es Konfusionierung bezüglich Kerne != Chiplets
 
Heute hat Winfuture - zur Überraschung von exakt niemandem - bestätigt, dass AMD Raytracing für den PC irgendwann mal ab nächstes Jahr bringen wird.
 
@FatEric: made my day :D
 
Wahrscheinlich genau so viel wie bei der PS4/Xbox One.... nichts.
Seit der PS4/Xbox One hat Nvidia noch nie so stark dominiert am PC. AMD tanzt auf zu vielen Hochzeiten.
 
@Smilleey: meinst jetzt aber nicht die 20er Reihe die so gut wie keine Leistungssteigerung zur 10er Reihe besitzt? :D Bin ja selbst NVIDA Fanboy aber was da gemacht wurde war traurig.... und Raytracing braucht wirklich niemand... meine 1070 Ti schafft noch alles in Hoch bis Ultra bei FullHD Auflösung.
 
@SimpleAndEasy: "... und Raytracing braucht wirklich niemand ..."
kann man so auch nicht sagen.
Zum aktuellen Zeitpunkt mag es noch nicht der Hit sein für aktuelle Spiele, aber allein die Quake 2 Version mit komplettem Raytracing sieht doch deutlich schicker aus.
Wenn das noch ausgefeilter wird, ist das durchaus von Vorteil für einige Spiele (auch was die Atmosphäre und "Immersion" an geht).
 
@Tical2k: Okay ich verbessere mal "aktuell braucht es wirklich niemand" gibt keine Games die es nutzen und wenn es bereits voll und ganz ausgeschöpft werden würde so wäre die 20er Reihe zu Leistungsschwach und würde mit Raytracing vermutlich keine 30FPS auf den Monitor bekommen. Das man damit tolle Dinge machen kann, stimme ich dir zu, nur mag ich diese halben Sachen wie Nvidia das mit der 20er Reihe gemacht hat einfach nicht ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

AMDs Aktienkurs in Euro

AMD Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:40 Uhr Mini-PC, Acepc AK3 Windows 10 Pro Intel Celeron J4125 Mini-Desktop-Computer, 6 GB DDR4 + 120 GB ROM, Unterstützung von 2X HDMI+1X VGA, Dualband-Wlan, Gigabit-Ethernet, BT 4.2Mini-PC, Acepc AK3 Windows 10 Pro Intel Celeron J4125 Mini-Desktop-Computer, 6 GB DDR4 + 120 GB ROM, Unterstützung von 2X HDMI+1X VGA, Dualband-Wlan, Gigabit-Ethernet, BT 4.2
Original Amazon-Preis
229,99
Im Preisvergleich ab
199,99
Blitzangebot-Preis
186,99
Ersparnis zu Amazon 19% oder 43