Nintendo ergibt sich der Smartphone-Ära: Mario Kart-App ist unterwegs

Smartphone, App, Nintendo, Mobile Game, Mario Kart, Mario Kart Tour Bildquelle: Nintendo
Jahrelang hatte sich Nintendo gegen den Gedanken gewehrt, seine wertvollen Welten auf anderen Geräten als den eigenen zu beheimaten. Jetzt ist der Widerstand gegen die Smartphone-Ära schon etwas länger gebrochen. Mit Mario Kart Tour erscheint jetzt bald einer der echten Kultklassiker für Android und iOS-Geräte.

Jetzt brettert auch Mario Kart auf Smartphones daher

Nintendo hat in seinem reichhaltigen Katalog an originalen Spiele-Serien ohne Zweifel einige Schwergewichte zu bieten, jahrelang hat man Mario & Co. aber vergeblich in den großen App Stores gesucht. Nachdem der Konzern dann vor wenigen Jahren mit der festen Tradition brach und Mario in Form eines sehr vereinfachten Jump ‘n' Run-Titels erstmals auf Smartphone-Bildschirme gebracht hatte, scheint sich der Konzern jetzt langsam aber sicher mit der Veröffentlichung von Mobile-Games angefreundet zu haben - schließlich bieten sich viele Titel, die schon auf einem Gameboy-Display gut funktioniert hatten, auch für das Spielen auf den großen mobilen Geräten an. Für den 25. September hat Nintendo jetzt den neuen Titel Mario Kart Tour angekündigt.

Wie der Konzern laut heise mitteilt, wird die Kultserie um die Go-Kart-fahrenden Helden des Mario-Universums dann für Geräte mit Android- und iOS-Betriebssystem verfügbar sein. Folgend dem Trend der Zeit wird das Spiel kostenlos zum Download verfügbar sein, Nutzer müssen mit In-App-Kaufmöglichkeiten rechnen - wie die genau ausfallen, muss sich noch zeigen, das Spiel bietet aber eine typischen Upgrade-Pfad mit Charakteren, Fahrzeugen, Klassen sowie Bonus-Missionen. Ab sofort macht es der Konzern möglich, sich für den Download des Titels vorregistrieren zu lassen, für diesen Vorgang sowie für das Spielen selbst wird ein Nintendo-Account vorausgesetzt.

Spielprinzip wie eh und je

Beim Spielprinzip bleibt sich der Konzern erwartungsgemäß treu, vereinfacht die Steuerung aber für die Bedienung auf dem Smartphone-Display. Bei den Strecken will man sich neben "Favoriten der Mario-Kart-Serie" auch von "echten Orten" inspiriert haben lassen. Auf der Strecke geht es dann natürlich um Bestzeiten und den gezielten Einsatz von "mächtigen Items". Die Vorstellung dieser Strecken erfolgt dann jeweils in zweiwöchigen Tour-Saisons, so Nintendo. Ebenfalls recht typisch für eine solche App: Ohne Verbindung zum Internet kann das Spiel nicht genutzt werden. App, Nintendo, Mario, Mobile Game, Mario Kart, Mario Kart Tour App, Nintendo, Mario, Mobile Game, Mario Kart, Mario Kart Tour Nintendo
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr Bovon Selfiestick Bluetooth, Aluminium All-in-one Leicht Tragbare Selfiestange, Erweiterbarer Selfie Stick für iPhone 11 Pro Max/XS Max/Xr/X/8 Plus, Galaxy S10 Plus/S10e/Note 9/S10 Plus usw.Bovon Selfiestick Bluetooth, Aluminium All-in-one Leicht Tragbare Selfiestange, Erweiterbarer Selfie Stick für iPhone 11 Pro Max/XS Max/Xr/X/8 Plus, Galaxy S10 Plus/S10e/Note 9/S10 Plus usw.
Original Amazon-Preis
11,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
8,15
Ersparnis zu Amazon 32% oder 3,84

Tipp einsenden