Microsoft Xbox One 'M': Konsole ohne Laufwerk kostet wohl ca. 250 Euro

Microsoft will wohl schon sehr zeitnah seine neue Variante der Xbox One vorstellen, die ganz ohne ein eingebautes optisches Laufwerk auskommt. Bei Händlern sind jetzt erste Hinweise auf das neue Gerät aufgetaucht, die nahelegen, dass die Konsole eng mit der Xbox One S verwandt ist und nicht gerade billig sein wird. Microsoft hat für den 16. April zu einem Live-Event eingeladen, bei dem man mit einiger Wahrscheinlichkeit die neue Variante der Xbox One vorstellen will, die vollkommen ohne ein integriertes optisches Laufwerk daherkommt. Stattdessen soll dieses Modell voll auf Downloads ausgerichtet und mit einer entsprechenden Festplatte ausgestattet sein. Aktuell liegen uns Informationen vor, laut denen das Gerät nicht unbedingt günstig ausfallen wird. Xbox One S All-Digital EditionSo dürfte die Xbox One S ohne optisches Laufwerk wohl aussehen So listen erste Händler schon jetzt ein neues Xbox-Modell, dessen SKU-ID NPJ-000xx lautet, wobei in einem Fall bereits ausdrücklich von der Xbox One S All-Digital Edition die Rede ist. An anderer Stelle wird ein Gerät mit der gleichen Stock-Keeping-Unit-ID geführt, das als Xbox One M bezeichnet wird. Welcher Name letztlich von Microsofts Marketing-Team gewählt wird, ist aktuell trotzdem keineswegs sicher.

Außerdem sprechen die Händler-Listings von einer 1-Terabyte-Festplatte als Standard-Ausstattung für das neue Modell. Bilder oder ähnliches liegen ebenfalls noch nicht vor. Worin sich die Händler aus den USA, Südamerika und Osteuropa aber recht einig sind, ist der Preis. In den Vereinigten Staaten wird die Xbox One ohne optisches Laufwerk wohl rund 250 Dollar kosten. In Südamerika und Osteuropa ist jeweils von umgerechnet rund 250 Euro die Rede.

Dass die neue Xbox ohne Laufwerk zum Start etwas teurer ausfällt, überrascht eigentlich nicht. Allerdings wird die normale Xbox One S mit 1-TB-Festplatte laut dem WinFuture-Preisvergleich schon seit einiger Zeit im Rahmen von Sonderangeboten immer wieder zu Preisen ab nur 200 Euro verkauft. Vermutlich will Microsoft im Zuge seines Events in der nächsten Woche wohl vor allem den neuen Xbox GamePass Ultimate vorstellen, bei dem man Xbox Live Gold-Zugang und seine Spiele-Abo GamePass in Kombination vertreibt. Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One S, Xbox One Controller, Xbox One S All Digital Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One S, Xbox One Controller, Xbox One S All Digital
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:24 Uhr Mini PC AMD Ryzen 7 PRO 4750G 8 Cores/16 Threads | 16 GB RAM 512 GB PCIe SSD | Radeon Graphics | Windows 10 Pro | Dual-Band Wi-Fi Bluetooth | 4K HDMI/DP| 2X RJ45| 4X USB 3.0 Small Form FactorMini PC AMD Ryzen 7 PRO 4750G 8 Cores/16 Threads | 16 GB RAM 512 GB PCIe SSD | Radeon Graphics | Windows 10 Pro | Dual-Band Wi-Fi Bluetooth | 4K HDMI/DP| 2X RJ45| 4X USB 3.0 Small Form Factor
Original Amazon-Preis
899,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
764,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 135

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!