Visual Studio Code 1.33 enthält neue Option für Standard-Formatter

Microsoft, Visual Studio, Entwicklungsumgebung, Visual Studio 2012 Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat ein neues Update für seinen Code-Editor bereitgestellt. Visual Studio Code 1.33 trägt die Bezeichnung "March 2019" und wurde somit nach dem Entwicklungsmonat benannt. Während sich beim Sprach­sup­port wenig getan hat, wurden nützliche Einstellungen hinzugefügt. So gibt es jetzt zum Beispiel eine Quick-Pick-Option, mit welcher sich die Anzeige-Sprache für die Workbench auswählen lässt. Außerdem wurde die Source Control View überarbeitet, sodass diese sich nun ähnlich verhält, wie es unter anderem beim Debugging der Fall ist. Mit Visual Studio Code 1.33 ist es zudem möglich, dort vorhandene Repositories auszublenden.

Am meisten dürften die Nutzer von Ubuntu-basierten Linux-Distributionen von dem Update profitieren. Für die entsprechenden Betriebssysteme steht Visual Studio Code jetzt als Snap-Package zur Verfügung, was die Installation von Aktualisierungen erleichtert.


Ein durchaus nützliches Feature lässt sich in den Einstellungen des Code-Editors finden. Hier kann ein Standard-Formatter für jedes Projekt festgelegt werden. Sobald ein Code-Dokument formatiert werden soll und noch kein Standard-Formatter ausgewählt wurde, wird dem Nutzer ein Auswahlmenü eingeblendet. Das Debbuging wurde um eine API erweitert, welche alle ausgeführten Sessions in einer Baumstruktur anstatt auf einer Ebene anzeigt.

Version 1.33 unterstützt TypeScript 3.4

Die Änderungen beim Sprachsupport halten sich hingegen in Grenzen. Hier bestehen die einzige Neuerungen darin, dass nun auch TypeScript 3.4 unterstützt wird und zwei Anpassungen beim Support von CSS sowie TypeScript vorgenommen wurden. Dabei handelt es sich zum einen um ein angepasstes Refractoring-Feature. Mit einer neuen Option lässt sich die Vervollständigung von CSS Property Values deaktivieren.

Die Aktualisierung steht ab sofort für alle unterstützten Plattformen bereit. Weitere Informationen können im offiziellen Changelog gefunden werden, den Microsoft auf der Webseite des eigenen Code-Editors veröffentlicht hat.

Download Visual Studio Code - Plattformübergreifender Code-Editor Microsoft, Visual Studio, Entwicklungsumgebung, Visual Studio 2012 Microsoft, Visual Studio, Entwicklungsumgebung, Visual Studio 2012 Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr TOPELEK Laptop Maus, Mute-Maus 2.4 G 2400 DPI, 7 Tasten, Drahtlose Maus Silent Schnurlos Funkmaus Gaming Maus Funk Wireless-maus Optical Business Mouse Mäuse Für PC Laptop iMac Macbook, Office, HomeTOPELEK Laptop Maus, Mute-Maus 2.4 G 2400 DPI, 7 Tasten, Drahtlose Maus Silent Schnurlos Funkmaus Gaming Maus Funk Wireless-maus Optical Business Mouse Mäuse Für PC Laptop iMac Macbook, Office, Home
Original Amazon-Preis
13,98
Im Preisvergleich ab
13,98
Blitzangebot-Preis
9,36
Ersparnis zu Amazon 33% oder 4,62
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden