Entwicklung

Android Studio 4.1: Update enthält Emulator mit Foldable-Support

Google, Smartphones, Android 11, Go Edition, Android 11 Go Edition Google hat ein neues Update für seine Entwicklungsumgebung Android Studio veröffentlicht. Die Aktualisierung bringt einen Emulator, der über Support für Foldables verfügt, mit sich. Zudem hat Google neue Material Design-Komponenten und weitere Verbesserungen in das Tool integriert.

Microsoft lädt ein: Surface Duo-Kernel auf GitHub, Bootloader offen

Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface, Surface Duo, Microsoft Surface Duo, Duo, Dual-Bildschirm Microsoft geht mit seinem neuen Surface Duo gleich in die Offensive und tut alles dafür, auch Entwickler für das Gerät zu begeistern. Den Quell­code für den Kernel des Betriebsystems haben die Redmonder direkt auf GitHub veröffentlicht.

Verwirrung um PHP-Support: Auch PHP 8.0 wird es für Windows geben

Sicherheit, Sicherheitslücke, Leak, Hacker, DesignPickle, Malware, Security, Hack, Angriff, Trojaner, Virus, Kriminalität, Schadsoftware, Exploit, Cybercrime, Hacking, Erpressung, Hackerangriff, Code, Warnung, Cybersecurity, Quellcode, Programmierung, Programmierer, Internetkriminalität, Darknet, Hacken, Viren, Hacks, Programmieren, Hacker Angriffe, Schädling, Attack, Hacker Angriff, Ransom, Gehackt, Crime, Security Bulletin, China Hacker, Russische Hacker, Admin, Promi-Hacker, Administrator, Coder, Malware Warnung, Security Report, Android Malware, nerd Wer die Skriptsprache PHP unter Windows nutzt, muss sich nicht darauf einstellen, Alternativen suchen zu müssen. Denn natürlich wird es auch ohne aktive Unterstützung Microsofts native Versionen des Interpreters geben.

Microsofts GitHub startet "Super Linter" für Optimierung vieler Sprachen

Microsoft, Google, Microsoft Corporation, übernahme, Open Source, Github Microsofts Entwickler-Plattform GitHub stellt ihren Nutzern jetzt einen "Super Linter" zur Verfügung. Dieser soll die Arbeit vereinfachen, indem er vor allem in komplexeren Projekten die Nutzung vieler eigenständiger Linter unnötig macht.
  • Chrome|
  • 08.06. 13:04 Uhr|
  • 80 Kommentare

Kampf gegen Rassismus: Google streicht "Blacklist" aus Chrome-Code

Usa, Protest, Rassismus Rassismus ist derzeit ein riesiges Thema, nach dem mutmaßlichen Mord an George Floyd formiert sich weltweit eine Massenbewegung, die ein Ende dieser Art der Diskriminierung fordert. Auch Sprache kommt auf den Prüfstand und Google bezieht auch in Kleinigkeiten Stellung.

Späte Anerkennung: Microsoft entschuldigt sich bei AppGet-Entwickler

Microsoft, Entwickler, Developer, Paketmanager, Windows Package Manager Microsoft hat vor kurzem den Windows Package Manager alias WinGet angekündigt, damals schrieben wir, dass bei den Windows-Entwicklern deshalb große Freude herrscht. Das war auch richtig, einer war indes alles andere als glücklich und warf Microsoft Abkupfern vor.

Unreal Engine 5: Epic strebt nichts weniger als Fotorealismus an

Sony, PlayStation 5, ps5, Epic Games, Unreal Engine, Unreal Engine 5, UE5 Vor knapp zwei Wochen hat Epic Games die neueste Version der Unreal Engine vorgestellt und hat diese anhand einer Echtzeit-Demo für die bzw. auf der PlayStation 5 enthüllt. Das Gezeigte war auch mehr als beeindruckend, aber das ist laut den Machern auch nur der Anfang.

Windows auf ARM-Systemen: Support für x64-Software kommt

Notebook, Laptop, Qualcomm, Windows 10 on ARM, WoA, Windows On ARM, Snapdragon 835, Thomson Neo Z3 Die Entwickler in Redmond sind bei der Entwicklung von Emulator-Technologie einen großen Schritt vorangekommen. Es dürfte nicht mehr lange dauern, bis man auch aktuelle 64-Bit-Software auf ARM-Systemen laufen lassen kann.

Windows Mixed Reality: Emulator für die HoloLens 2 veröffentlicht

Microsoft, Augmented Reality, HoloLens, AR, HoloLens 2 Vor vier Jahren hat Microsoft zum ersten Mal eine neue Software, mit der Entwickler ihre HoloLens-Apps ohne die Cyberbrille am Desktop-PC testen können, ver­öf­fent­licht. Nun steht der Emulator auch für die HoloLens 2, der neuesten Version der Mixed-Reality-Brille, zur Verfügung.

Umbenannt: Visual Studio Online wird zu Codespaces - und günstiger

Visual Studio, Entwicklungsumgebung, Visual Studio Online Noch in der Betaphase, aber jetzt schon mit neuem Namen: Microsoft hat Visual Studio Online umbenannt - ab sofort wird die Plattform als Visual Studio "Codespaces" weitergeführt. Zudem gibt es ab Mitte Mai neue Preise, es wird günstiger.
  • iPad|
  • 21.04. 10:02 Uhr|
  • 8 Kommentare

Beweis für den Pro-Zusatz beim iPad: Apple bringt Xcode auf iOS

Apple, Tastatur, Tablets, ipad pro, Cover, iPadOS, Apple Pencil, Smart Keyboard Es gibt Programmierer, die sich außerhalb der kargen Eleganz reiner Text-Umgebungen nicht besonders wohl fühlen. Und es gibt jene, die gern die Vorzüge modernerer Oberflächen mitnehmen - für diese soll nun Xcode auf iOS kommen.

GitHub: Entwickler-Dienst ist für Teams ab sofort kostenlos verfügbar

Entwickler, Entwicklung, Open Source, Developer, Github Das bei Entwicklern überaus populäre GitHub hat eine Neuerung angekündigt, die zweifellos für viel Beifall sorgen wird. Denn man macht den Dienst für Teams jedweder Größe kostenlos, Beschränkungen gibt es hierbei keine. Mit dem Coronavirus hat das übrigens nichts zu tun.

Cobol-Programmierer werden im Anti-Corona-Kampf dringend gesucht

Ibm, Mainframe, z-Serie Die Corona-Krise zeigt auch unbarmherzig, an welchen Stellen eine Modernisierung wichtiger Infrastrukturen viel zu lange herausgeschoben wurde. Unter anderem werden inzwischen vielfach Entwickler gesucht, die sich noch mit uralten Programmiersprachen auskennen.

Fluent UI: Microsoft möchte das "UI Fabric"-Framework umbenennen

Microsoft, Entwicklung, Benutzeroberfläche, Framework, Fluent UI, UI Fabric Vor fünf Jahren hatte Microsoft das Framework "Office UI Fabric", das von Entwicklern vergleichsweise einfach in Web-Apps integriert werden kann, ver­öf­fent­licht. Nun möchte das Redmonder Unternehmen die Software in "Fluent UI" umbenennen und mit dem Stardust-Framework kombinieren.

Microsoft Powershell 7.0 wurde vorgestellt und allgemein freigegeben

Microsoft, Shell, Powershell Microsoft hat vor kurzem die Verfügbarkeit einer neuen PowerShell-Aus­gabe bekannt gegeben. Das für Windows 7 und höher sowie andere Be­triebssysteme bereitstehende Framework zur Automatisierung, Konfi­guration und Verwaltung kann nun in Version 7.0 genutzt werden.

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials

Beliebt auf der nächsten Seite