Illegales Geoblocking bei Spielekäufen: EU geht gegen Valve & Co vor

Eu, Europa, Europäische Union, Flagge, EU-Flagge Bildquelle: Nicolas Raymond / Flickr
Die EU-Kommission hat einer ganzen Reihe von Spiele-Publishern einen kräftigen Warnschuss vor den Bug verpasst, weil diese in Europa mit Geoblocking-Maßnahmen gegen die gültigen Wettbewerbsgesetze verstoßen. Die Kommission will die Spieleanbieter zwingen, den Kunden den Kauf von Spielen in einem EU-Land der Wahl frei zu ermöglichen. Wie die EU-Kommission soeben mitteilte, hat man Valve als Betreiber der Spiele-Plattform Steam und die fünf Spiele-Publisher Bandai Namco, Capcom, Focus Home, Koch Media und ZeniMax darüber informiert, dass die Wettbewerbshüter davon ausgehen, dass die Firmen unrechtmäßig den Kauf von Spielen über Ländergrenzen in anderen Mitgliedsstaaten der EU unterbinden. Damit verstoßen sie nach Meinung der EU gegen das Wettbewerbsrecht.

Die EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager erklärte in einer Stellungnahme, dass die Firmen den europäischen Kunden eigentlich beim Kauf von Spielen freie Hand lassen müssen, unabhängig davon, in welchem Land der Kunde lebt. Die Konsumenten sollten nicht daran gehindert werden, gegebenenfalls in anderen Mitgliedsländern der EU einzukaufen, um das beste Angebot zu finden.

Die Firmen haben nun die Chance, sich zu den Wettbewerbs-Bedenken der EU zu äußern. Nach Auffassung der EU haben die fünf Spiele-Distributoren und Valve als Betreiber von Steam Abkommen geschlossen, die durch Geoblocking den Kauf von Spielen über Ländergrenzen hinweg verhindern. Dadurch müssen Kunden zum Beispiel in Deutschland mehr für ein über Steam erworbenes Spiel zahlen als anderswo. Dieses System basiert auf speziellen Aktivierungsschlüsseln, die an bestimmte Länder gebunden sind.

Die Publisher sollen außerdem gegen das EU-Wettbewerbsrecht verstoßen haben, indem sie in ihren Verträgen mit regionalen Distributoren Export-Beschränkungen festgelegen. Auch dadurch wird der Verkauf von Spielen über Ländergrenzen hinweg behindert, heißt es. Das Problem bestehe sowohl bei Downloads als auch beim Vertrieb von DVDs oder anderen physischen Medien. Eu, Europa, Europäische Union, Flagge, EU-Flagge Eu, Europa, Europäische Union, Flagge, EU-Flagge Nicolas Raymond / Flickr
Mehr zum Thema: Steam
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:10 Uhr HooToo Flash Laufwerk USB Stick MFi Zertifiziert mit Lightning Stecker und USB 3.0 Stecker für iPhone, iPad und Computer ?HooToo Flash Laufwerk USB Stick MFi Zertifiziert mit Lightning Stecker und USB 3.0 Stecker für iPhone, iPad und Computer ?
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,50

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden