Honor 10i: Offizielle Bilder zeigen neues Günstig-Smartphone vorab

Smartphone, Huawei, Honor, Honor 10i Bildquelle: Honor
Der chinesische Hersteller Huawei bringt über seine Tochterfirma Honor in Kürze ein neues Mitteklasse-Smartphone auf den Markt - das Honor 10i. Dabei handelt es sich um eine verbesserte Variante des Lite-Modells des im letzten Jahr veröffentlichten Honor 10, bei der nun drei Kameras auf der Rückseite im Einsatz sind. Die Vorstellung des Honor 10i steht noch aus, dürfte aber anfangs vor allem in Osteuropa erfolgen. Von dort stammen auch die unten eingebundenen ersten offiziellen Marketing-Render des Geräts, das mit einem 6,21 Zoll großen LCD mit 2340x1080 Pixeln ausgerüstet sein wird. Hier zeigen sich die Parallelen zum Honor 10 Lite, das mit dem gleichen Display auf den Markt kam und sogar die gleiche interne Modellnummer "HRY-xxx" trägt.
Honor 10iDas Honor 10i bekommt... Honor 10i...drei Kameras auf der Rückseite
Entsprechend identisch fällt auch die Hardware im Inneren des Honor 10i aus. Das Gerät basiert also auf dem Huwaei-eigenen Kirin 710 Octacore-SoC, der bis zu 2,2 Gigahertz erreicht. Er wird hier mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher und einem 128 GB großen internen Flash-Speicher kombiniert. Eine Erweiterung mittels MicroSD-Kartenslot wird hier ohne weiteres möglich sein.

Honor 10iHonor 10iHonor 10iHonor 10i

Auf der Rückseite des Honor 10i zeigt sich der große Unterschied zum eng verwandten Schwestermodell Honor 10 Lite: die drei Kameras. Huawei verbaut hier einen 24-Megapixel-Sensor als Hauptkamera, dem man eine 8-Megapixel-Kamera mit Weitwinkeloptik sowie einen zusätzlichen 2-MP-Sensor für Tiefeneffekte zur Seite stellt. Auf der Front sitzt in der relativ kleinen "Notch" am oberen Display-Rand eine mit immerhin 32 Megapixeln sehr hoch auflösende Frontkamera.

Zur weiteren Ausstattung des Honor 10i gehört WLAN-Support, wobei sich dieser wieder einmal leider auf das 2,4-GHz-Band beschränkt, NFC, Bluetooth 4.2 und natürlich LTE auch im für Deutschland wichtigen Band 20. Der Akku des Geräts ist mit 3400mAh durchschnittlich bemessen und dürfte den Nutzer dennoch gut durch den Tag bringen. Als Betriebssystem läuft natürlich Android 9.0 "Pie". Ob und zu welchem Preis das Honor 10i auch nach Deutschland kommt, ist derzeit noch offen. Smartphone, Huawei, Honor, Honor 10i Smartphone, Huawei, Honor, Honor 10i Honor
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden